• Drucken
Kaninchen aus dem Ofen mit Pastinaken-Duchesses
Kaninchen aus dem Ofen mit Pastinaken-Duchesses

Kaninchen aus dem Ofen mit Pastinaken-Duchesses

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.9 Sterne / 9 Stimmen)
back to top

Kaninchen aus dem Ofen mit Pastinaken-Duchesses

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Bräter oder sehr grosse Gratinform
Backblech und Backpapier
Spritzsack mit grosser, gezackter Tülle
Kaninchen
1 Kaninchen, ca. 1.2 kg, in Stücke geteilt
Salz, Pfeffer
2 - 3 EL Mehl
Bratcrème oder Bratbutter
300 g Rüebli, in 5 cm lange Stängeli geschnitten
1 mittlerer Lauch, in 5 cm lange Streifen geschnitten
1 mittlerer Sellerie, in kleine Würfel geschnitten
150 g kleine Champignons, evtl. halbiert
8 Saucenzwiebelchen, geschält
1 Zweig Rosmarin
2,5 dl Rotwein
2 dl Bouillon
ca. 3 EL Maisstärke express braun
Rosmarin zum Garnieren
Pastinaken-Duchesses
500 g Pastinaken, in kleine Würfel geschnitten
500 g mehlig kochende Kartoffeln, z. B. Bintje, in kleine Würfel geschnitten
20 g Butter
1 Ei
2 Eigelb
2 - 3 EL Mehl
Salz, Pfeffer
Muskatnuss

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für das Kaninchen den Ofen auf 200 °C vorheizen, Bräter warm stellen.
  2. Fleisch trocken tupfen, würzen, in Mehl wenden, abklopfen. Portionenweise in der Bratpfanne bei mittlerer Hitze rundum anbraten. Im vorgewärmten Bräter in den Ofen geben.
  3. Gemüse und Rosmarin in derselben Bratpfanne 5 Minuten andämpfen. Mit Rotwein und Bouillon ablöschen. Über das Kaninchen verteilen, zudecken.
  4. Im unteren Teil des Ofens 45-60 Minuten garen. Fleisch regelmässig wenden und mit Flüssigkeit übergiessen.
  5. Für die Duchesses Pastinaken und Kartoffeln in Salzwasser weich kochen, abgiessen. Restliches Wasser verdampfen lassen, noch heiss durchs Passevite treiben. Butter, Ei und Mehl darunter rühren, würzen. Masse in einen Spritzsack mit gezackter Tülle füllen. Baumnussgrosse Häufchen auf das mit Backpapier belegte Blech spritzen. Backofen auf Umluft stellen und die Duchesses in der Mitte des Ofens die letzten 10-15 Minuten mitbacken.
  6. Kaninchen und Gemüse aus der Flüssigkeit heben. Flüssigkeit durch ein Sieb in die Saucenpfanne giessen. Fleisch und Gemüse wieder in den Bräter legen und im Ofen warm stellen. Flüssigkeit aufkochen und mit Maisstärke leicht binden.
  7. Kaninchen, Gemüse und Duchesses auf Tellern anrichten, Sauce darüber träufeln oder separat servieren. Mit Rosmarin garnieren.

Dazu passen gedämpfte Dörrbohnen.

1 Portion enthält:

Energie: 3906kJ / 933kcal, Fett: 36g, Kohlenhydrate: 64g, Eiweiss: 77g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.