• Drucken
Stracciatella-Herzen (Schoggi-Guetzli)
  • 1h33min
  • Vegetarisch
Stracciatella-Herzen (Schoggi-Guetzli)

Stracciatella-Herzen (Schoggi-Guetzli)

Saison
Verschenk dein Herz in Form von diesen zarten Schoggi-Guetzli mit feiner, geriebener Schokolade. Eine süsse Geschenkidee, nicht nur zu Weihnachten.
  • Drucken
back to top

Stracciatella-Herzen (Schoggi-Guetzli)

  • Drucken

Zutaten

Für 25-30 Stück

MengeZutaten
Backpapier
100 gButter, weich
60 gZucker
1 Msp.Salz
1Ei 53g+
100 gdunkle Schokolade, gerieben oder fein gehackt
50 ggemahlene Mandeln
100 gMehl
50 gMaisstärke
1 Beuteldunkle Kuchenglasur zum Garnieren

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten25min
  • Kochen / Backen8min
  • Kühl stellen1h
  • Auf dem Tisch in1h33min

Ansicht wechseln

  1. Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker, Salz und Ei beigeben, rühren, bis die Masse hell ist. Schokolade darunter rühren. Mandeln, Mehl und Maisstärke beigeben, kurz verrühren, zu einem Teig zusammenfügen, zu einem flachen Rechteck formen. In Backpapier gewickelt 1 Stunde kühl stellen.
  2. Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Heissluft/Umluft 180°C).
  3. Teig auf wenig Mehl 6-8 mm dick auswallen. Herzen ausstechen, auf das mit Backpapier belegte Blech legen. In der Mitte des vorgeheizten Ofens 8-10 Minuten backen.
  4. Garnitur: Kuchenglasur nach Anleitung schmelzen. Je die eine Hälfte der ausgekühlten Herzen in die Glasur tauchen, gut abtropfen, auf Backpapier oder Kuchengitter trocknen lassen.

Möchtest du wissen, wie viel Energie du für deinen Lifestyle brauchst? Unser Energiebedarfsrechner verrät es dir.

1 Stück enthält:

Energie: 482kJ / 115kcal, Fett: 6g, Kohlenhydrate: 12g, Eiweiss: 2g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.