• Drucken
Hacktätschli mit Sprossen
Hacktätschli mit Sprossen

Hacktätschli mit Sprossen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Hacktätschli mit Sprossen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Tätschli
500 g gehacktes Rindfleisch
125 g Halbfettquark
5 EL Sbrinz AOP, frisch gerieben
120 g dickere Sprossen,
z. B. Linsen-, Mungbohnen-, Weizensprossen
1 Bund Petersilie, fein gehackt
1 Ei, verquirlt
Salz
Pfeffer
Muskat
Beilage und Sauce
Bratbutter oder Bratcrème
2 Rüebli, in feine Stängel geschnitten
1 Schalotte, in Schnitze geschnitten
1 EL Tomatenpüree
1 Zweiglein Majoran
1 dl Weisswein
2 dl Fleischbouillon
1 dl Vollrahm, nach Belieben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Alle Zutaten für die Tätschli gut vermischen. Tätschli à ca. 50 g formen. In der Bratpfanne in heisser Bratbutter braten. Anschliessend im auf 80 °C vorgeheizten Ofen warm halten.
  2. Für die Sauce Rüebli und Schalotte in wenig Bratcrème dünsten, herausnehmen. Tomatenpüree in der gleichen Pfanne dünsten, mit Weisswein ablöschen. Majoran dazugeben und alles auf die Hälfte einkochen. Fleischbouillon dazugiessen und wiederum etwas einkochen.
  3. Nach Belieben Rahm dazugeben, Sauce sämig kochen und abschmecken.

Mit frischem Baguette servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1893kJ / 452kcal, Fett: 30g, Kohlenhydrate: 8g, Eiweiss: 35g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.