• Drucken
Apéro-Panettone
  • 2h40min
Apéro-Panettone

Apéro-Panettone

season-spring badge
Bravo!du kochst saisonal
Panettone muss nicht immer süss sein. Dieses Gebäck aus luftigem Teig, Gemüse und Schinken passt hervorragend zu einem Gläschen zum Anstossen.
  • Drucken
back to top

Apéro-Panettone

  • Drucken

Zutaten

Für 1 hohe Form von 2 l Inhalt
MengeZutaten
1 biegsamer Kartonstreifen von 15 x 70 cm
Alufolie
Küchenschnur
Butter für die Form und den Streifen
Hefeteig:
400 gZopfmehl
2 TLSalz
einige Safranfäden
42 gHefe
1 ELZucker
ca. 2 dlMilch
75 gButter, in Stücke geschnitten, weich
1Ei
Gemüse:
75 gSchinken, klein gewürfelt
Bratbutter oder Bratcrème
100 ggemischtes Gemüse, z. B. Rüebli, Kohlrabi und Lauch, fein gewürfelt
50 gMandelstifte

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Kochen / Backen40min
  • Aufgehen lassen1h30min
  • Auf dem Tisch in2h40min

Ansicht wechseln

  1. Mehl, Salz und Safran mischen, eine Mulde formen. Hefe mit dem Zucker und der Milch anrühren, Butter und Ei zugeben. Zu einem geschmeidigen glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.
  2. Schinken in der heissen Bratbutter anbraten. Gemüse beigeben, kurz mitdämpfen. Mandeln darunter mischen, auskühlen lassen.
  3. Die Form bebuttern. Kartonstreifen mit Alufolie umwickeln, mit Küchenschnur in der Grösse der Form zu einem Zylinder zusammenbinden, in die Form stellen (evtl. an der Form festbinden) und bebuttern.
  4. Den aufgegangenen Teig mit der Gemüse-Schinken-Mischung nochmals gut durchkneten. Den Teig mit wenig Mehl zu einer Kugel formen. In den vorbereiteten Zylinder füllen. Nochmals zugedeckt aufgehen lassen, bis der Teig bis 2 cm unter den Formenrand hoch gestiegen ist.
  5. In der unteren Hälfte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 40-45 Minuten backen. Panettone aus der Form lösen, aufschneiden und noch lauwarm servieren.

Lust auf Glace, keine Glacemaschine daheim & keine Lust auf Rühren? Unsere Glacerezepte für Faule

100g enthalten:

Energie: 1461kJ / 349kcal, Fett: 15g, Kohlenhydrate: 41g, Eiweiss: 12g

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.