• Drucken
Polenta-Speck-Hackbraten
Polenta-Speck-Hackbraten

Polenta-Speck-Hackbraten

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 3 Stimmen)
back to top

Polenta-Speck-Hackbraten

  • Drucken

Zutaten

Für 6 Personen

MengeZutaten
Alufolie
1 Cakeform von 1 l Inhalt, ca. 22 cm Länge
1 Streifen Backpapier für die Form
Butter für die Form
Polenta:
2 dlMilchwasser (halb Milch, halb Wasser)
½ TLSalz
50 ggrober Mais
2 - 3 ELgemischte Kräuter, z. B. Petersilie, Schnittlauch, fein gehackt
8 dünne TranchenRohessspeck
Hackfleischmasse:
600 ggemischtes Hackfleisch
1 StückBrot, ca. 50 g, in Wasser eingeweicht, ausgepresst, fein zerdrückt
1Zwiebel, an der Bircherraffel gerieben
1Ei
1 TLSalz
Pfeffer aus der Mühle
einige Butterflocken
Sauce:
150 gMaiskörner, aus dem Glas, abgetropft
Bratbutter oder Bratcreme
1 dlWeisswein oder Fleischbouillon
1 dlFleischbouillon
1,8 dlSaucen-Halbrahm
3 - 4 ELSchnittlauch und Petersilie, fein gehackt
Salz, Pfeffer
Schnittlauch und wenig Maiskörner zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Polenta Milchwasser aufkochen, würzen. Mais unter Rühren einlaufen lassen. Unter häufigem Rühren zu einem dicken Brei kochen. Kräuter darunter mischen. Den Brei auf ein Stück Alufolie geben, mit Hilfe der Alufolie zu einer ca. 22 cm langen Rolle formen (Formlänge). Auskühlen und fest werden lassen.
  2. Für die Hackfleischmasse alle Zutaten bis und mit Pfeffer von Hand zu einer feinen Masse kneten. Die Hälfte der Fleischmasse in die ausgebutterte mit Backpapierstreifen belegte Form geben, gut hineindrücken, damit keine Löcher entstehen. Polenta-Rolle auspacken, mit den Specktranchen umwickeln und auf das Fleisch legen. Mit der restlichen Fleischmasse bedecken, satt andrücken.
  3. Butterflocken darauf geben. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 50 Minuten backen. Anschliessend 10 Minuten im leicht geöffneten Ofen stehen lassen.
  4. Für die Sauce Maiskörner in der Bratbutter kurz anbraten. 3-4 Esslöffel für die Garnitur warm stellen. Mit dem Wein ablöschen, etwas einkochen. Bouillon und Saucen-Halbrahm dazugiessen, aufkochen. Kräuter beifügen, würzen.
  5. Hackbraten aus der Form nehmen und aufschneiden. Sauce auf Teller geben, Fleisch darauf legen, garnieren.

Dazu passt bunt gemischtes, gedämpftes Saisongemüse oder Salat.
Nach Belieben als Beilage mehr Polenta zubereiten.

1 Portion enthält:

Energie: 2010kJ / 480kcal, Fett: 32g, Kohlenhydrate: 18g, Eiweiss: 27g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.