• Drucken
Zucchini-Knoblauch-Gschwellti
  • Vegetarisch
Zucchini-Knoblauch-Gschwellti

Zucchini-Knoblauch-Gschwellti

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.3 Sterne / 31 Stimmen)
back to top

Zucchini-Knoblauch-Gschwellti

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
8 grosse Gschwellti, geschält, halbiert
4 ELPesto, aus dem Glas
1 - 2 Knoblauchzehen, in feine Scheiben geschnitten
1 Zucchini, ca. 200 g, fein gehobelt
150 gTilsiter, an der Röstiraffel geraffelt
 Salz, Pfeffer aus der Mühle
 Zwiebelsprossen zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Gschwellti mit den Schnittflächen nach oben auf das mit Backpapier belegte Blech verteilen. Schnittflächen mit Pesto bestreichen. Knoblauchscheibchen darauf verteilen. Zucchini und Käse darüber geben, würzen.
  2. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten überbacken, garnieren.

Statt Gschwellti Toastbrot verwenden.
Zucchini durch Tomaten- oder Gurkenscheiben ersetzen.

1 Portion enthält:

Energie: 1285kJ / 307kcal, Fett: 16g, Kohlenhydrate: 26g, Eiweiss: 15g