Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Kirschen-Terrine
  • Vegetarisch
Kirschen-Terrine

Kirschen-Terrine

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Kirschen-Terrine

  • Drucken

Zutaten

Für 8-10 Personen

MengeZutaten
1 Terrinenform von 1 l Inhalt
800 g Kirschen, z. B. rote, entsteint, dabei Saft aufgefangen
75 g Zucker
1 Zimtstange
75 g Maisstärke
2 EL Zitronensaft
2 EL Orangensaft oder Kirsch
Weisse Schokolade-Kirschsauce:
1,5 dl Milch
100 g weisse Schokolade, fein gehackt

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Die Kirschen mit Zucker und Zimt mischen. Zugedeck 1 Stunde Saft ziehen lassen.
  2. Maisstärke, Zitronensaft und Orangensaft oder Kirsch mit dem entstandenen Kirschensaft anrühren. Mit den Kirschen in die Pfanne geben. Unter ständigem Rühren aufkochen. Zimtstange entfernen. Kirschenmasse sofort in die kalt ausgespülte Form füllen. Zugedeckt über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.
  3. Für die Sauce die Milch aufkochen. Von der Platte ziehen. Schokolade beigeben, unter Rühren schmelzen. Unter häufigem Rühren auskühlen lassen.
  4. Rand lösen und die Terrine auf eine Platte stürzen, sorgfältig in Tranchen schneiden, mit der Sauce servieren.

Schneller gehts mit 1 Beutel pasteurisierter Kirschen (800 g Inhalt).
Statt Schokolade-Kirschsauce flaumig geschlagenen Rahm dazu servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 791kJ / 189kcal, Fett: 4g, Kohlenhydrate: 35g, Eiweiss: 2g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.