• Drucken
Rindsplätzchen auf Schnittmangold
  • 30min
Rindsplätzchen auf Schnittmangold

Rindsplätzchen auf Schnittmangold

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 5 Stimmen)
back to top

Rindsplätzchen auf Schnittmangold

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Kräuter-Rahm-Couscous:
2 dlHalbrahm
2 dlWasser
½ TLSalz
200 gVollkorn-Couscous
3 - 4 ELKräuter, z.B. Petersilie und Thymian, fein gehackt
Schnittmangold:
400 gSchnittmangold, fein geschnitten
1Knoblauchzehe, gepresst
Butter zum Dämpfen
Salz, Pfeffer
wenig Muskatnuss
Fleisch:
4 - 8kleine Rindsplätzchen, z. B. Huft
Bratbutter oder Bratcrème
Salz, Pfeffer
Schnittmangold zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Auf dem Tisch in30min
  1. Couscous: Rahm und Wasser aufkochen. Salz zugeben. Couscous zufügen. Zugedeckt auf der ausgeschalteten Platte ziehen lassen.
  2. Schnittmangold und Knoblauch in der Butter dämpfen, würzen. Zugedeckt knapp weich garen, evtl. wenig Wasser zugeben.
  3. Das Fleisch mit Haushaltpapier trocken tupfen. In der heissen Bratbutter braten, würzen.
  4. Die Kräuter unter das Couscous mischen, mit dem Schnittmangold auf Teller geben. Fleisch dazulegen, garnieren.

Statt Schnittmangold Spinat verwenden.

1 Portion enthält:

Energie: 1968kJ / 470kcal, Fett: 23g, Kohlenhydrate: 38g, Eiweiss: 28g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.