Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Joghurt-Parfait mit heissem Rhabarberkompott
  • Vegetarisch
Joghurt-Parfait mit heissem Rhabarberkompott

Joghurt-Parfait mit heissem Rhabarberkompott

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.8 Sterne / 4 Stimmen)
back to top

Joghurt-Parfait mit heissem Rhabarberkompott

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Gugelhopfförmchen von 2,5 dl Inhalt

MengeZutaten
Joghurt-Parfait:
2 Eiweiss
1 Prise Salz
75 g Zucker
1 TL Vanillezucker
2 Eigelb
180 g Joghurt nature
1,5 dl Vollrahm, geschlagen
Rhabarberkompott:
400 g Rhabarber, klein gewürfelt
Butter zum Dämpfen
75 g Zucker
1 TL Zimt
wenig Zitronensaft

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für das Parfait Eiweiss mit dem Salz steif schlagen. Zucker und Vanillezucker beifügen, weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Eigelb kurz darunter rühren. Joghurt beifügen, mischen. Rahm sorgfältig darunter ziehen. Masse in die Förmchen verteilen. Mindestens 3 Stunden zugedeckt im Tiefkühler gefrieren lassen.
  2. Für das Kompott Rhabarber in der Butter mit Zucker, Zimt und Zitronensaft knapp weich dämpfen.
  3. Kurz vor dem Servieren die Förmchen in heisses Wasser tauchen. Auf Teller stürzen. Rhabarberkompott dazugeben und sofort servieren.

1 Stück enthält:

Energie: 1658kJ / 396kcal, Fett: 21g, Kohlenhydrate: 44g, Eiweiss: 7g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.