• Drucken
Pouletbrüstchen im Blätterteig-Gemüse-Mantel
Pouletbrüstchen im Blätterteig-Gemüse-Mantel

Pouletbrüstchen im Blätterteig-Gemüse-Mantel

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 36 Stimmen)
back to top

Pouletbrüstchen im Blätterteig-Gemüse-Mantel

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
4 Pouletbrüstchen, ca. 600 g
Bratbutter oder Bratcrème
Salz, Pfeffer
200 g Kohlrabi, in feine Stäbchen geschnitten
1 Zitrone, abgeriebene Schale
1 Bund Schnittlauch, fein geschnitten
4 EL Schweizer Mascarpone
500 g Butterblätterteig
½ Ei, zerquirlt

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Das Fleisch ca. 30 Minuten vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen.
  2. Das Fleisch mit Haushaltpapier trocken tupfen. Portionenweise in der heissen Bratbutter kurz anbraten, herausnehmen, würzen und auskühlen lassen.
  3. Kohlrabi mit Zitronenschale, Schnittlauch und Mascarpone mischen, würzen.
  4. Den Teig auswallen, in 4 Rechtecke von ca. 20 x 25 cm schneiden. Kohlrabimasse in der Grösse der Pouletbrüstchen in der Teigmitte verteilen. Poulet darauf legen, Teigränder mit Ei bestreichen, Füllung einpacken. Teig überschlagen, gut zusammendrücken und mit der Verschlussseite nach unten auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Den Teig mit Ei bestreichen. Evtl. aus Teigresten Garnituren ausstechen und aufkleben.
  5. In der Mitte des auf 220°C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen.

1 Portion enthält:

Energie: 3186kJ / 761kcal, Fett: 49g, Kohlenhydrate: 38g, Eiweiss: 43g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.