• Drucken
Fleischravioli an Kräuterbutter
  • 1h30min
Fleischravioli an Kräuterbutter

Fleischravioli an Kräuterbutter

Saison
Wir zeigen dir, wie du Ravioli selber machen kannst. Gefüllt werden sie mit gehacktem Rindfleisch. Passend dazu gibt es Kräuterbutter.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.3 Sterne / 74 Stimmen)
back to top

Fleischravioli an Kräuterbutter

  • Drucken

Zutaten

Für 4-6 Personen
Für 60 Ravioli

MengeZutaten
4 RollenFertig-Pasta-Teig à ca. 125 g
1 Eiweiss, zerquirlt
 Hartweizengriess
Füllung:
250 ggehacktes Rindfleisch
 Bratbutter oder Bratcrème
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
6 getrocknete Tomaten, fein gehackt
1 dlRotwein oder Fleischbouillon
100 gSchweizer Mascarpone
1 ELRosmarin, fein gehackt
2 ELglatte Petersilie, fein gehackt
 wenig abgeriebene Zitronenschale
 Salz, Pfeffer aus der Mühle
Kräuterbutter:
50 - 75 gButter
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 Hand vollgemischte Kräuter, fein gehackt, z.B. Rosmarin, glatte Petersilie, Schnittlauch
3 - 4 ELTeigwaren-Kochwasser
 Salz, Pfeffer aus der Mühle
 Kräuter zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten1h
  • Auskühlen lassen30min
  • Auf dem Tisch in1h30min
  1. Füllung: Fleisch in der heissen Bratbutter oder Bratcrème kräftig anbraten. Zwiebel, Knoblauch und Tomaten beigeben, mitdämpfen. Mit dem Wein oder der Bouillon ablöschen, einköcheln lassen. Pfanne von der Platte ziehen. Mascarpone, Kräuter und Zitronenschale darunter mischen, würzen und auskühlen lassen.
  2. Pasta-Teig flach auslegen, mit wenig Eiweiss bestreichen. Auf 2 Teigplatten 3 Reihen à ca. 10 Häufchen Füllung verteilen (pro Teigplatte ca. 30 Ravioli). Je 1 Teigplatte darüber legen. Zwischenräume gut zusammendrücken, dabei Lufteinschlüsse nach aussen drücken. Ravioli schneiden, dabei die Ränder gut zusammendrücken. Auf ein mit Griess bestreutes Küchentuch legen.
  3. Kräuterbutter: Butter schmelzen. Knoblauch und Kräuter kurz andämpfen.
  4. Ravioli portionenweise knapp unter dem Siedepunkt 5-7 Minuten in Salzwasser ziehen lassen. Herausnehmen, gut abtropfen lassen.
  5. Ravioli auf vorgewärmte Teller geben. Kräuterbutter mit 3-4 EL Teigwarenwasser erhitzen, über die Ravioli verteilen, garnieren und sofort heiss servieren.

Mit geriebenem Käse bestreuen.

1 Portion enthält:

Energie: 1461kJ / 349kcal, Fett: 27g, Kohlenhydrate: 10g, Eiweiss: 14g