• Drucken
Traubenküchlein mit Crème fraîche
  • Vegetarisch
Traubenküchlein mit Crème fraîche

Traubenküchlein mit Crème fraîche

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Traubenküchlein mit Crème fraîche

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
200 g Mehl
4 Eigelb
75 g Zucker
2 dl Milch
50 g Butter, flüssig
1 EL Ingwerwurzel, gerieben, oder 1 Zitrone, abgeriebene Schale
4 Eiweiss
1 Prise Salz
500 g blaue Trauben, ganz
Bratbutter oder Bratcrème
200 g Crème fraîche
Zimtzucker, nach Belieben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Mehl, Eigelb, Zucker, Milch, Butter und Ingwer oder Zitrone verrühren. Eiweiss und Salz steif schlagen, sorgfältig darunter ziehen. Trauben darunter mischen.
  2. In einer beschichteten Bratpfanne wenig Bratbutter oder Bratcrème schmelzen. Pro Küchlein so viel Teig in die Pfanne geben, dass Rondellen von ca. 8cm Ø entstehen. Beidseitig goldbraun backen. Herausnehmen, warm stellen.
  3. Küchlein auf Tellern anrichten, je einen Klacks Crème fraîche darauf geben, nach Belieben mit Zimtzucker bestreuen.

1 Portion enthält:

Energie: 3082kJ / 736kcal, Fett: 40g, Kohlenhydrate: 78g, Eiweiss: 16g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.