• Drucken
Erdbeerglace mit Schokoladen-Haferflocken
  • Vegetarisch
Erdbeerglace mit Schokoladen-Haferflocken

Erdbeerglace mit Schokoladen-Haferflocken

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.8 Sterne / 6 Stimmen)
back to top

Erdbeerglace mit Schokoladen-Haferflocken

  • Drucken

Zutaten

Für 4-6 Personen

MengeZutaten
Backpapier
Erdbeer-Glace:
250 gErdbeeren
1 TLZitronensaft
100 gZucker
400 gBlanc battu nature
Schokoladen-Haferflocken:
50 ggrobe Haferflocken
je 25 gweisse und dunkle Schokolade, sehr fein gehackt
 Erdbeeren zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Glace alle Zutaten pürieren. Unter häufigem Rühren 4-5 Stunden gefrieren lassen oder in der Glacemaschine kalt rühren.
  2. Für die Schokoladen-Haferflocken die Hälfte der Haferflocken in einer Bratpfanne ohne Fett rösten. Pfanne von der Platte nehmen, leicht abkühlen lassen. Weisse Schokolade beigeben, unter Rühren die Schokolade schmelzen lassen und die Haferflocken damit überziehen. Schokoladen-Haferflocken auf der Hälfte des Backpapiers grosszügig verteilen. Trocknen und auskühlen lassen. Mit den restlichen Haferflocken und der dunklen Schokolade gleich verfahren.
  3. Glace mit einem Löffel abstechen, in Gläser verteilen. Mit den Schokoladen-Haferflocken bestreuen, mit Erdbeeren garnieren und servieren.

Statt Erdbeeren andere Beeren oder kurz gekochte Aprikosen, Zwetschgen oder andere Früchte verwenden.
Die Glace-Masse nicht gefrieren lassen. Als Crème mit den Schokoladen-Haferflocken servieren.
Haferflocken durch Hafernüsschen oder andere Getreideflocken ersetzen.

1 Portion enthält:

Energie: 1017kJ / 243kcal, Fett: 4g, Kohlenhydrate: 37g, Eiweiss: 13g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.