• Drucken
Kalbsragout mit Zucchini und Zitrone
  • 1h30min
Kalbsragout mit Zucchini und Zitrone

Kalbsragout mit Zucchini und Zitrone

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Kalbsragout mit Zucchini und Zitrone

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
800 gKalbsragout, klein geschnitten
Salz, Pfeffer
Bratbutter oder Bratcrème
1,25 dlWeisswein oder Bouillon
2,25 dlBouillon
1 StückZitronenschale
400 gZucchini
½Zitrone, abgeriebene Schale
100 gCrème fraîche
Basilikum zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Kochen / Backen1h
  • Auf dem Tisch in1h30min
  1. Kalbsragout würzen und portionenweise in heisser Bratbutter anbraten. Alles Fleisch in die Pfanne geben. Mit Wein und/oder Bouillon ablöschen. Zitronenschale beifügen. Ragout zugedeckt 1-1 1/2 Stunden schmoren. Zitronenschale entfernen.
  2. Zucchini vierteln und in Scheiben schneiden. Mit abgeriebener Zitronenschale zum Ragout geben. Bei kleiner Hitze 15-20 Minuten köcheln.
  3. Crème fraîche dazugeben, abschmecken. Das Ragout auf Tellern anrichten. Mit Basilikum garnieren.

Dazu passt Kartoffelstock.
Schneller: Im Dampfkochtopf zubereiten.

1 Portion enthält:

Energie: 1725kJ / 412kcal, Fett: 23g, Kohlenhydrate: 4g, Eiweiss: 42g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.