• Drucken
Rhabarberkompott mit Vanillequark
  • Vegetarisch
Rhabarberkompott mit Vanillequark

Rhabarberkompott mit Vanillequark

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (2.6 Sterne / 11 Stimmen)
back to top

Rhabarberkompott mit Vanillequark

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Kompott:
400 g Rhabarber
1 EL Butter
1,5 dl Himbeer- oder Erdbeersirup
½ EL Zitronensaft
2 EL Maisstärke
Vanillequark:
½  Vanilleschote
250 g Vollfettquark
50 g Erdbeerkonfitüre

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Kompott: Rhabarber in Stücke schneiden in Butter unter gelegentlichem Schütteln zugedeckt knapp weich dämpfen. Restliche Zutaten verrühren. Unter sorgfältigem Rühren zu den Rhabarbern giessen. Kurz aufkochen. Zugedeckt abkühlen lassen.
  2. Vanillequark: Vanilleschote längs aufschneiden, Samen auskratzen. Alle Zutaten verrühren. Zugedeckt kühl stellen.
  3. Den Rhabarberkompott in Gläser verteilen. Vanillequark in einen Spritzsack mit gezackter Tülle geben, darauf spritzen.

1 Portion enthält:

Energie: 1311kJ / 313kcal, Fett: 11g, Kohlenhydrate: 46g, Eiweiss: 6g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.