• Drucken
Lauch-Blumen-Brötchen
  • Vegetarisch
Lauch-Blumen-Brötchen

Lauch-Blumen-Brötchen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Lauch-Blumen-Brötchen

  • Drucken

Zutaten

Für 8 Stück

MengeZutaten
Hefeteig:
400 gVollkornmehl
1 TLSalz
15 gHefe, zerbröckelt
2,5 - 3 dlMilch
30 gLauch, fein geschnitten
Füllung:
150 gFrischkäse, nature, z.B. Gala
ca. 300 gTilsiter, an der Röstiraffel geraffelt
Pfeffer aus der Mühle
wenig Lauch, in Ringe geschnitten

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Teig Mehl und Salz mischen, eine Mulde formen. Hefe in wenig Milch auflösen, mit restlicher Milch und Lauch hineingeben. Zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.
  2. Teig in Stücke schneiden. Mit wenig Mehl zu Brötchen formen. Zugedeckt 10 Minuten aufgehen lassen. Mit Mehl bestäuben. Mit einem Ausstecher Blume einprägen. In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen lassen.
  3. Für die Füllung Brötchen quer halbieren. Schnittflächen mit Frischkäse bestreichen. Käse und Lauch darauf streuen, mit Pfeffer würzen. Deckel darauf geben.

Für den Hefeteig statt Lauch einige Bärlauchblätter verwenden. Oder junge Spinatblättchen und 1 gepresste Knoblauchzehe unter den Teig kneten.
Für die Füllung statt Lauch Bärlauch oder Spinatblätter verwenden.
Frischkäse durch Quark ersetzen.
Tilsiter durch beliebigen Käse austauschen.

1 Stück enthält:

Energie: 1491kJ / 356kcal, Fett: 16g, Kohlenhydrate: 33g, Eiweiss: 19g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.