• Drucken
Hirschwurst-Pilz-Antipasti
Hirschwurst-Pilz-Antipasti

Hirschwurst-Pilz-Antipasti

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Hirschwurst-Pilz-Antipasti

  • Drucken

Zutaten

Für 4-6 Personen als Vorspeise

MengeZutaten
1Hirschwurst (Cervino), 240 g
1 Glassüss-sauer eingemachte Pilze (siehe auch Tipp)
Garnitur:
wenig Bundzwiebeln und Kohlrabi, fein geschnitten
Pfeffer aus der Mühle

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Wurst in ca. 80 °C warmem Wasser 20-25 Minuten ziehen lassen. Herausnehmen, abkühlen lassen. Zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
  2. Gekochte Wurst vor dem Aufschneiden Raumtemperatur annehmen lassen. Dünn aufschneiden, auf eine Platte legen, garnieren. Pilze leicht abtropfen lassen, dazu servieren. Nach Belieben würzen.

Hausgemachte Pilze zur Wurst servieren: Gerüstete und geputzte Pilze je nach Grösse vierteln. In Bratbutter oder Bratcrème anbraten, Hitze reduzieren. Mit wenig Honig, 1-2 EL Essig, Salz und Pfeffer kurz köcheln. Lauwarm oder kalt zu der Wurst servieren.
Dazu passen Engadiner Brot (evtl. mit wenig Anis) oder knuspriges Bauernbrot.

1 Portion enthält:

Energie: 833kJ / 199kcal, Fett: 17g, Eiweiss: 11g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.