• Drucken
Birnen-Komposition
  • Vegetarisch
Birnen-Komposition

Birnen-Komposition

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Birnen-Komposition

  • Drucken

Zutaten

Für 8 Personen

MengeZutaten
1 rechteckige Form von ca. 25 x 17 cm
Backpapier für die Form
Mousse glacé:
2 dlApfelsaft
1,5 dlWasser
150 gWeichspeckbirnen, in Stücke geschnitten
1½ TLBirnbrotgewürz
2 ELKirsch oder Apfelsaft
4 Eiweiss
200 gPuderzucker
3,6 dlVollrahm, steif geschlagen
Kompott:
2,5 dlApfelsaft
2 ELZitronensaft
2 ELZucker
1 Vanillestängel, ausgeschabtes Mark und Stängel
8 kleine reife Birnen, Kerngehäuse entfernt, in Schnitze geschnitten
 Pfefferminze zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für das Mousse glacé Apfelsaft, Wasser und Birnen aufkochen, zugedeckt ca. 30 Minuten weich kochen, pürieren, auskühlen lassen. Gewürz und Kirsch oder Apfelsaft darunter rühren. Eiweiss und Puderzucker in einer Chromstahlschüssel mit dem Schwingbesen im warmen Wasserbad verrühren, bis sich der Zucker gelöst hat, herausnehmen. Eiweiss steif schlagen (ca. 5 Minuten). Birnenpüree und Rahm sorgfältig darunter ziehen. In die mit Backpapier ausgelegte Form geben, zugedeckt 6-7 Stunden einfrieren.
  2. Für das Kompott Apfel- und Zitronensaft, Zucker und Vanillemark sowie -stängel aufkochen. Birnen beifügen, bei kleiner Hitze ca. 5 Minuten weich köcheln, auskühlen lassen.
  3. Mousse glacé 15-20 Minuten antauen lassen. Mit einem in heisses Wasser getauchten Messer in Würfel schneiden.
  4. Kompott auf Desserttellern verteilen. Mousse glacé dazu anrichten, garnieren.

Variante: Birnen ganz oder halbiert in der Flüssigkeit garen (ca. 10 Minuten), mit der
Mousse glacé anrichten.

Mousse glacé ist 1-2 Wochen im Tiefkühler haltbar. Zugedeckt einfrieren. Das Kompott kann am Vortag vorbereitet werden. Zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

1 Portion enthält:

Energie: 1712kJ / 409kcal, Fett: 17g, Kohlenhydrate: 62g, Eiweiss: 4g