• Drucken
Warme Pfirsich-Spiessli mit Zitronen-Halbgefrorenem
  • 4h30min
  • Vegetarisch
Warme Pfirsich-Spiessli mit Zitronen-Halbgefrorenem

Warme Pfirsich-Spiessli mit Zitronen-Halbgefrorenem

  • Drucken
back to top

Warme Pfirsich-Spiessli mit Zitronen-Halbgefrorenem

  • Drucken

Zutaten

MengeZutaten
Holz- und Metallspiesschen
Halbgefrorenes:
Zitronen, abgeriebene Schale und Saft
175 gPuderzucker
360 gCrème fraîche
2 ELZitronenmelisse, fein geschnitten
Spiessli:
5 - 6 ELRohzucker
1 TLZimt
4Pfirsiche, in Schnitze geschnitten
50 gButter

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten20min
  • Ruhezeit4h10min
  • Auf dem Tisch in4h30min

Ansicht wechseln

  1. Für das Halbgefrorene Zitronenschale und -saft sowie Puderzucker mischen, zugedeckt 30 Minuten ziehen lassen. Crème fraîche und Zitronenmelisse darunter mischen. Masse in einen tiefkühlgeeigneten Behälter geben, 4-5 Stunden anfrieren lassen.
  2. Für die Spiessli Rohzucker und Zimt mischen. Pfirsiche darin wenden, an Spiesse stecken. Portionenweise in Butter bei mittlerer Hitze beidseitig je 2-3 Minuten braten, herausnehmen, warm stellen.
  3. Vom Halbgefrorenen mit einem Löffel Portionen abstechen, mit den Spiessli servieren.

Lust auf Glace, keine Glacemaschine daheim & keine Lust auf Rühren? Unsere Glacerezepte für Faule

1 Portion enthält:

Energie: 2814kJ / 672kcal, Fett: 42g, Kohlenhydrate: 70g, Eiweiss: 3g

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.