• Drucken
Birnen-Krapfen
  • 2h25min
  • Vegetarisch
Birnen-Krapfen

Birnen-Krapfen

Bravo!du kochst saisonal
Aussen luftig knusprig sind diese Krapfen aus Blätterteig und innen herrlich saftig dank der feinen Füllung aus Birnen, Rosinen und Grand Marnier.
  • Drucken
back to top

Birnen-Krapfen

  • Drucken

Zutaten

MengeZutaten
Backpapier
Teig:
125 gMehl
¼ TLSalz
60 gButter, kalt, in Stücken
125 gHalbfettquark
(oder Fertig-Butterblätterteig)
Füllung:
500 gBirnen, z.B. Gute Luise, Kaiser Alexander, geschält, geviertelt, Kerngehäuse entfernt
100 gZucker
½Zitrone, abgeriebene Schale und Saft
1 ELRosinen
2 ELGrand Marnier
Puderzucker zum Bestäuben

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten40min
  • Kochen / Backen15min
  • Kühl stellen1h30min
  • Auf dem Tisch in2h25min

Ansicht wechseln

  1. Teig: Mehl, Salz und Butter in eine Schüssel geben und mit den Händen zu einer krümeligen Masse reiben. Quark beigeben und mit der Kelle oder dem Teighorn zu einem Teig zusammenfügen. Nicht kneten. Zugedeckt ca. 1 Stunde kühl stellen.
  2. Den Teig zu einem Rechteck 20 x 10 cm auswallen. Zweimal falten und nochmals ca. 30 Minuten kühl stellen.
  3. Füllung: Birnen mit Wasser knapp bedecken, aufkochen. Birnen sehr weich kochen, abtropfen, mit einer Gabel zerdrücken. Zucker, Zitronenschale, -saft und Rosinen beimischen. Birnenmus unter Rühren zu einem dicken Brei einkochen, auskühlen lassen. Grand Marnier beifügen.
  4. Teig zu einem Rechteck 42 x 25 cm auswallen, halbieren. Je 1 Teelöffel Birnenmus im Abstand von 5 cm auf die eine Teighälfte geben. Zwischenräume mit einem Pinsel mit wenig Wasser bestreichen. Die zweite Teighälfte darüber legen, Teig zwischen den Birnenmus-Häufchen gut andrücken. Mit dem Teigrädli in Halbmonde schneiden.
  5. Krapfen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Auf der zweituntersten Rille des auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen. Auf einem Gitter auskühlen, mit Puderzucker bestäuben.

Rahmig, rahmiger, Nidlechueche! 9 Rahmfladen-Facts zum Staunen & Geniessen

1 Stück enthält:

Energie: 620kJ / 148kcal, Fett: 5g, Kohlenhydrate: 22g, Eiweiss: 2g

Video

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.