Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Rote Sauerkrautvorspeise mit geräucherten Felchen und Meerrettich
Rote Sauerkrautvorspeise mit geräucherten Felchen und Meerrettich

Rote Sauerkrautvorspeise mit geräucherten Felchen und Meerrettich

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (0 Sterne / 0 Stimmen)
back to top

Rote Sauerkrautvorspeise mit geräucherten Felchen und Meerrettich

  • Drucken

Zutaten

Vorspeise für 4 Personen

MengeZutaten
1 Schalotte, in Ringe geschnitten
200 g Randen, roh, geschält, an der Röstiraffel gerieben
Butter zum Dünsten
300 g Sauerkraut, roh, kalt abgespült und abgetropft
1 Apfel, geschält, an der Röstiraffel gerieben
Salz, Pfeffer
200 g Crème fraîche
ca. 1 EL Meerrettich, an der Zitronenraffel gerieben
wenig Zitronenschale, abgerieben
Salz
4 Felchenfilets, geräuchert, längs halbiert
Dill für die Garnitur

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Schalotten und Randen in der Butter weich dünsten. Sauerkraut und Äpfel beigeben, kurz mitdünsten, abschmecken. Zugedeckt beiseite stellen.
  2. Crème fraîche, Meerrettich und Zitronenschale mischen, würzen.
  3. Sauerkraut auf vorgewärmten Tellern anrichten. Fischfilets und Crème fraîche darauf verteilen, garnieren.

Statt Felchen geräucherte Forellenfilets verwenden.

Energie: 1411kJ / 337kcal, Fett: 23g, Kohlenhydrate: 11g, Eiweiss: 20g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.