• Drucken
Quarkwähe
  • 1h15min
  • Vegetarisch
Quarkwähe

Quarkwähe

season-spring badge
Bravo!du kochst saisonal
Landfrau Simone Bischofberger empfiehlt ihre Schweizer Antwort auf den berühmten New York Cheesecake. Wähe mit feinstem Guss aus Quark, Zitrone und Eiern.
Teufen, AR
Simone Bischofberger
Teufen, AR
  • Drucken
back to top

Quarkwähe

  • Drucken

Zutaten

Andere Form?Andere Form?

Kuchenblech 28 cm Ø

8 Stück

MengeZutaten
Backpapier
Teig:
200 gHalbweissmehl
1 TLSalz
75 gButter, kalt, in Stücken
3 - 4 ELWasser
Guss:
500 gQuark
1Zitrone, abgeriebene Schale und Saft
3Eier
1 ELMaisstärke
80 gZucker
2 ELSultaninen, nach Belieben

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten15min
  • Kochen / Backen30min
  • Kühl stellen30min
  • Auf dem Tisch in1h15min

Ansicht wechseln

  1. Teig: Mehl und Salz in eine Schüssel geben, mischen. Butter dazugeben, alles zu einer krümeligen Masse verreiben, eine Mulde formen. Wasser hineingeben, zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten.
  2. Auf die Grösse des Bleches auswallen, in das mit Backpapier belegte Blech legen. 30 Minuten kühl stellen.
  3. Ofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Heissluft/Umluft 200°C).
  4. Guss: Alle Zutaten gut verrühren.
  5. Teig herausnehmen. Sultaninen nach Belieben gleichmässig verteilen. Guss auf den Teig giessen.
  6. Auf der mittleren Rille des vorgeheizten Ofens 10 Minuten backen, Temperatur um 40°C reduzieren, 25-30 Minuten fertig backen.

Dieses Rezept wird dir vom Schweiz. Bäuerinnen- und Landfrauenverband (SBLV) zur Verfügung gestellt. Der Verband setzt sich ein für eine regionale, saisonale und nachhaltige Ernährung. Für die Frauen vom Land. Gemeinsam.kompetent.engagiert. Überzeuge dich.

1 Stück enthält:

Energie: 1143kJ / 273kcal, Fett: 10g, Kohlenhydrate: 32g, Eiweiss: 12g

Video

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.