• Drucken
Tilsiter-Kugeln mit Portwein-Trauben
  • Vegetarisch
Tilsiter-Kugeln mit Portwein-Trauben

Tilsiter-Kugeln mit Portwein-Trauben

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Tilsiter-Kugeln mit Portwein-Trauben

  • Drucken

Zutaten

Für 4-6 Personen

MengeZutaten
Tilsiter-Kugeln:
100 g altbackenes Weissbrot, ohne Rinde, gerieben
150 g Rahmquark, 2 EL Honig
30 g Butter, flüsig
2 Eier, 1 Prise Salz
ca. 50 g Mehl
150 g milder Tilsiter, in 15-20 Würfel geschnitten
Pumpernickel, gerieben
brauner Zucker
Portwein-Trauben:
1 EL Butter
200 g weisse Traubenbeeren, halbiert
1 dl weisser Portwein

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Tilsiter-Kugeln Brot, Quark, Honig, Butter, Eier und Salz gut mischen. Soviel Mehl zugeben, dass die Masse gut formbar wird. Mit der Hand Plätzchen formen, in die Mitte ein Tilsiter-Würfeli geben und 15-20 Kugeln formen.
  2. Die Tilsiter-Kugeln in leise köchelndem Wasser 5-10 Minuten ziehen lassen. Pumpernickel und wenig braunen Zucker mischen und die abgetropften Kugeln darin wenden.
  3. Butter in einer Pfanne schmelzen, Trauben beigeben, erhitzen, Portwein beigeben, kurz kochen und Beeren im Fond schwenken.
  4. Tilsiter-Kugeln auf Tellern anrichten und die Portwein-Trauben dazulegen. Mit dem Fond beträufeln.

Grosse Kugeln aufgeschnitten servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1796kJ / 429kcal, Fett: 22g, Kohlenhydrate: 36g, Eiweiss: 17g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.