• Drucken
Tomaten-Mozzarella-Windbeutel
  • Vegetarisch
Tomaten-Mozzarella-Windbeutel

Tomaten-Mozzarella-Windbeutel

Diese selbst gemachten Ofenküchlein mit Cherrytomaten und Mozzarella eignen sich hervorragend als erfrischende Vorspeise.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.8 Sterne / 12 Stimmen)
back to top

Tomaten-Mozzarella-Windbeutel

  • Drucken

Zutaten

Für 30 Stück

MengeZutaten
Brühteig:
3 dl Wasser
75 g gesalzene Butter, in Würfel geschnitten
150 g Mehl
4 Eier
125 g rezenter Emmentaler AOP, frisch gerieben
1 TL Senfpulver
1 Prise Cayennepfeffer
schwarzer Pfeffer
Füllung:
30 Cherry-Tomaten
ca. 100 g Schweizer Mozzarella-Perlen, abgetropft
35 - 40 kleine Basilikumblätter
Hinweis: Windbeutel werden häufig auch Ofenküchlein genannt.

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Brühteig Wasser mit Butter aufkochen. Von der Platte ziehen. Das Mehl Sturz (alles aufs Mal) beifügen und rühren, bis ein glatter, zusammenhängender Teig entsteht. Auf der ausgeschalteten heissen Platte weiterrühren, bis ein weisslicher Belag den Pfannenboden überzieht. Leicht auskühlen lassen.
  2. Eier nach und nach mit dem Schwingbesen des elektrischen Handrührgerätes unter den Teig rühren. Restliche Zutaten daruntermischen.
  3. Den Teig in einen Spritzsack mit glatter oder gezackter Tülle (ca. 16 mm Ø) füllen. Runde Häufchen (Windbeutel) nicht zu dicht nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen. In der Mitte des auf 180 ºC vorgeheizten Ofens 10-12 Minuten backen. Ofentemperatur auf 220 ºC erhöhen und weitere 12-15 Minuten backen. Ofen ausschalten und Windbeutel bei geöffneter Ofentür 5 Minuten ausbacken. Herausnehmen und auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen.
  4. Kurz vor dem Servieren für die Füllung Cherry-Tomaten übers Kreuz einschneiden, so dass sie unten noch zusammenhalten.
  5. Die Windbeutel mit einer Schere im oberen Drittel aufschneiden. Mit den Cherry-Tomaten, Mozzarella-Perlen und Basilikumblättern füllen. Sofort servieren.

Statt Senfpulver 2 TL grobkörnigen Senf verwenden.

1 Stück enthält:

Energie: 306kJ / 73kcal, Fett: 5g, Kohlenhydrate: 4g, Eiweiss: 3g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.