• Drucken
Zander an Balsamico-Sauce mit Bundrüebli
  • 30min
Zander an Balsamico-Sauce mit Bundrüebli

Zander an Balsamico-Sauce mit Bundrüebli

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.8 Sterne / 4 Stimmen)
back to top

Zander an Balsamico-Sauce mit Bundrüebli

  • Drucken

Zutaten

Für 2 Personen

MengeZutaten
Sauce:
1½ ELBalsamico-Essig
0,5 dlFisch- oder Gemüsebouillon
1 dlVollrahm
Salz, Pfeffer
250 gBundrüebli mit Kraut
1 TLButter
1 TLZucker
Salz, Pfeffer
300 gZanderfilets
Salz, Pfeffer
Bratbutter oder Bratcrème

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
  1. Für die Sauce Essig und Bouillon zur Hälfte einkochen. Rahm dazugiessen, kurz durchkochen und würzen.
  2. Rüeblikraut bis auf 1 cm wegschneiden. Rüebli schaben. Zucker in aufschäumender Butter schmelzen. Rüebli beifügen, würzen und zugedeckt bei kleiner Hitze weichdünsten.
  3. Zanderfilets schräg in 4-5 Stücke schneiden. Würzen und in mässig heisser Bratbutter goldgelb braten.
  4. Zanderfilets mit Rüebli auf vorgewärmten Tellern anrichten. Sauce dazu servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1721kJ / 411kcal, Fett: 26g, Kohlenhydrate: 13g, Eiweiss: 31g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.