• Drucken
Portwein-Köpfli mit Melonen
  • 4h20min
Portwein-Köpfli mit Melonen

Portwein-Köpfli mit Melonen

  • Drucken
back to top

Portwein-Köpfli mit Melonen

  • Drucken

Zutaten

4 Portionen

MengeZutaten
1,5 dlPortwein
2Eigelb
60 gZucker
3 BlattGelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
100 gCrème Fraîche
1 dlRahm, geschlagen
2Eiweiss
1 ELZucker
200 gMelone, zu Kügelchen ausgestochen
1 ELZucker
1 ELPortwein
2 PrisenIngwerpulver

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten20min
  • Ruhezeit4h
  • Auf dem Tisch in4h20min

Ansicht wechseln

  1. Für die Köpfli Portwein, Eigelb und Zucker auf dem Wasserbad zu einer dicklichen Creme rühren.
  2. Die Gelatine gut ausdrücken, in der warmen Creme auflösen, passieren. Im Kühlschrank ansulzen lassen.
  3. Crème fraîche gut darunterrühren.
  4. Eiweiss steif schlagen, Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse glänzt.
  5. Zuerst den Rahm, dann das Eiweiss unter die Creme ziehen, in die Förmchen füllen und im Kühlschrank während 4-6 Stunden fest werden lassen.
  6. Melonenkügelchen mit Zucker, Portwein und Ingwer 1-2 Stunden marinieren.
  7. Förmchen kurz in heisses Wasser tauchen, Köpfli auf Teller stürzen und Melonenkügelchen dazu anrichten.
Dieses Rezept gelingt sowohl mit rotem als auch mit weissem Portwein.

1 Portion enthält:

Energie: 1516kJ / 362kcal, Fett: 18g, Kohlenhydrate: 31g, Eiweiss: 8g

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.