• Drucken
Mandelring mit Rhabarber
  • Vegetarisch
Mandelring mit Rhabarber

Mandelring mit Rhabarber

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Mandelring mit Rhabarber

  • Drucken

Zutaten

Für 6 Ringförmchen von ca. 10 cm Ø

MengeZutaten
50 g Butter, weich
70 g Zucker
2 Eigelb
120 g Mandeln, gerieben
1 EL Maisstärke
2 Eiweiss
1 Prise Salz
1 Messerspitze Backpulver
1 EL Zucker
½ TL abgeriebene Zitronenschale
Butter und Mehl für die Förmchen
Aprikosenkonfitüre
Kompott:
150 g Rhabarber, geschält, in Würfelchen geschnitten
50 g Zucker
2 EL Wasser

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Mandelringe Butter, Zucker und Eigelb schaumig rühren.
  2. Mandeln und Maisstärke mischen.
  3. Eiweiss mit Salz und Backpulver mischen und steif schlagen, Zucker einrieseln lassen und weiter schlagen, bis die Masse glänzt.
  4. Mandel und Eischnee lagenweise unter die Eigelbmasse mischen, Zitronenschale dazugeben.
  5. Die Masse in die gebutterten und mit Mehl bestäubten Ringförmchen füllen und in der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen. Die Ringe sind fertig, wenn ein hineingesteckter Zahnstocher trocken bleibt. Etwas auskühlen lassen, stürzen und völlig erkalten lassen.
  6. Die Aprikosenkonfitüre erwärmen, durchs Sieb streichen und die Mandelringe damit bestreichen.
  7. Für das Kompott Zucker und Wasser aufkochen, Rhabarber darin zugedeckt knapp weichdämpfen.
  8. Die Mandelringe auf Tellern anrichten und das Kompott lauwarm oder kalt dazu servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1277kJ / 305kcal, Fett: 20g, Kohlenhydrate: 25g, Eiweiss: 7g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.