• Drucken
Pilz-Rahm-Schnittchen
  • Vegetarisch
Pilz-Rahm-Schnittchen

Pilz-Rahm-Schnittchen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (2.8 Sterne / 10 Stimmen)
back to top

Pilz-Rahm-Schnittchen

  • Drucken

Zutaten

Für 28 Stück
MengeZutaten
1 Blech von ca. 35 x 21 cm oder ½ eines ofengrossen Bleches
Backpapier für das Blech
Teig:
3  Eiweiss
½ TL Salz
3  Eigelb
1 Bund Schnittlauch, fein geschnitten
Pfeffer
60 g Mehl
Belag:
400 g Champignons
1  Knoblauchzehe, gepresst
Bratbutter oder Bratcrème
1,5 dl Vollrahm
4  Eier, verquirlt
50 g Sbrinz AOP, gerieben
4 EL gemischte Kräuter, z. B. Zitronenthymian, Schnittlauch, glattblättrige Petersilie, fein gehackt
Salz, Pfeffer

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Teig Eiweiss mit Salz steif schlagen. Eigelb, Schnittlauch und Pfeffer kurz dazurühren. Mehl dazusieben, sorgfältig darunter ziehen.
  2. Teig auf dem mit Backpapier belegten Blech 1 cm dick ausstreichen. In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 6-8 Minuten vorbacken.
  3. Für den Belag Champignons putzen (nicht waschen) und in Scheiben schneiden. Mit Knoblauch portionenweise in heisser Bratbutter braten, leicht auskühlen lassen. Rahm, Eier, Sbrinz und Kräuter darunter mischen, würzen. Auf dem Biskuitboden verteilen.
  4. Im oberen Teil des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 8-10 Minuten fertig backen.
  5. Das Biskuit in Schnitten (5 x 5 cm) schneiden. Heiss, lauwarm oder kalt servieren.

Wird für ein Gebäck nur ein Teil eines ofengrossen Bleches gebraucht, kann zum Abtrennen eine Cakeform ins Blech gelegt werden und das Backpapier so zugeschnitten werden, dass es die Seite der Cakeform mitbedeckt.

1 Stück enthält:

Energie: 385kJ / 92kcal, Fett: 5g, Kohlenhydrate: 3g, Eiweiss: 10g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.