• Drucken
Gefüllte Pouletbrust mit Dörrzwetschgen
Gefüllte Pouletbrust mit Dörrzwetschgen

Gefüllte Pouletbrust mit Dörrzwetschgen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.2 Sterne / 5 Stimmen)
back to top

Gefüllte Pouletbrust mit Dörrzwetschgen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
12Dörrzwetschgen, ohne Stein, halbiert
4 ELZwetschgenwasser oder Rotwein
4Pouletbrüstchen à 120 g, vom Metzger eine Tasche schneiden lassen
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Bratbutter oder Bratcreme
Sauce:
2 dlRotwein
2 dlBratensauce
2 TLKakaopulver, ungesüsst
1Peperoncini, entkernt, fein gehackt
25 gButter, kalt
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Zwetschgenwasser zum Abschmecken

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Die Dörrzwetschgen einige Stunden oder über Nacht in Zwetschgenwasser oder Rotwein einlegen.
  2. Die Pouletbrüstchen mit je 6 Zwetschgenhälften füllen und mit Zahnstochern verschliessen. Würzen, in Bratbutter beidseitig 5 Minuten braten und warm stellen.
  3. Für die Sauce den Bratensatz mit Rotwein und Bratensauce ablöschen. Kakao und Peperoncini beigeben, um die Hälfte reduzieren und die Butter mit einem Schneebesen in die Sauce schwingen, nicht mehr kochen.
  4. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zwetschgenwasser abschmecken.
  5. Die Pouletbrüstchen tranchieren und mit der Sauce auf Tellern anrichten.

Anstelle von Zwetschgen getrocknete Aprikosen verwenden.

1 Portion enthält:

Energie: 1156kJ / 276kcal, Fett: 9g, Kohlenhydrate: 6g, Eiweiss: 29g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.