• Drucken
Glasierte Kalbsnuss mit Marroni
Glasierte Kalbsnuss mit Marroni

Glasierte Kalbsnuss mit Marroni

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Glasierte Kalbsnuss mit Marroni

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
800 g Kalbsnuss
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 EL Bratcreme
1 kleine Zwiebel, gehackt
1 kleines Rüebli, geschält, in Scheiben geschnitten
100 g Marroni, geschält
2 - 3 Thymianzweige
2 dl Weisswein
3 dl Bratensauce
Salz, Pfeffer aus der Mühle

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Die Kalbsnuss würzen und mit Bratcreme einreiben. In einem Bräter in der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens ca. 15 Minuten anbraten.
  2. Zwiebeln, Rüebli, Marroni und Thymian zufügen, 5 Minuten mitdünsten, mit Weisswein ablöschen, Bratensauce zugeben und zugedeckt ca. 1 Stunde weich schmoren.
  3. Die letzten 15 Minuten ohne Deckel garen und alle 5 Minuten mit Schmorflüssigkeit begiessen.
  4. Das Fleisch herausnehmen und zugedeckt warm stellen.
  5. Das Marronigemüse abschmecken.
  6. Die glasierte Kalbsnuss in Tranchen schneiden und mit dem Marronigemüse servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1419kJ / 339kcal, Fett: 7g, Kohlenhydrate: 16g, Eiweiss: 44g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.