• Drucken
Prussiens mit Schinken-Mascarpone-Füllung
Prussiens mit Schinken-Mascarpone-Füllung

Prussiens mit Schinken-Mascarpone-Füllung

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.3 Sterne / 3 Stimmen)
back to top

Prussiens mit Schinken-Mascarpone-Füllung

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 40 Stück

MengeZutaten
Teig:
250 g Mehl
150 g Butter, kalt
1 TL Salz
100 g Schweizer Mascarpone
(oder Fertig-Butterkuchenteig)
1 EL Eigelb mit 1 Vollrahm verquirlt
Mohn-oder Sesamsamen
Füllung:
150 g Schinken, fein geschnitten
75 g Butter, weich
100 g Schweizer Mascarpone
Salz, Pfeffer
1 EL Sauerampfer, fein gehackt

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Teig Mehl, Butter und Salz zu einer krümeligen Masse verreiben. Mascarpone dazugeben und rasch zu einem Teig zusammenfügen. 30 Minuten kühl stellen.
  2. Teig halbieren und quadratisch (knapp 30 x 30 cm) auswallen. Mit Eigelb bestreichen und dicht mit Mohn- oder Sesamsamen bestreuen. Von zwei Seiten zur Mitte hin einrollen. Zum Verschliessen mit Eigelb bepinseln und Rollen gut zusammendrücken. 30 Minuten kühl stellen.
  3. In 0,5 cm dicke Prussiens schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Im oberen Teil des auf 180°C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten hellbraun backen. Auskühlen lassen.
  4. Für die Füllung Schinken, Butter und Mascarpone pürieren. Würzen und Sauerampfer darunter ziehen.
  5. Die Hälfte der Prussiens mit der Schinkenmousse bestreichen oder mit einem Spritzsack darauf spritzen und mit der anderen Hälfte bedecken. Auf einer Platte anrichten und vor dem Servieren 30 Minuten kühl stellen.

1 Stück enthält:

Energie: 373kJ / 89kcal, Fett: 7g, Kohlenhydrate: 5g, Eiweiss: 2g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.