• Drucken
Caramelisiertes Ofen-Poulet mit Randen und Wedges
  • 45min
Caramelisiertes Ofen-Poulet mit Randen und Wedges

Caramelisiertes Ofen-Poulet mit Randen und Wedges

Saison
Dieses Poulet im Ofen ist besonders: Die Pouletschenkel werden caramelisiert und dazu gibts Randen und Country Cuts. Chochdoch mit Silas!
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.7 Sterne / 12 Stimmen)
back to top

Caramelisiertes Ofen-Poulet mit Randen und Wedges

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier
400 gkleinere Kartoffeln, längs geviertelt oder geachtelt
320 ggekochte Randen, geachtelt
2 kleine ZweigeRosmarin, abgezupfte Nadeln
Salz, Pfeffer
wenig Bratcrème
4Pouletschenkel oder Pouletschenkelsteaks, halbiert
Salz, Pfeffer
1 ELRohzucker
1Zwiebel, in feinen Streifen
300 gsaurer Halbrahm
Salz, Pfeffer
wenig Muskatnuss
1 StückMeerrettich, 1-2 cm breit, gerüstet, gerieben oder Meerrettich aus dem Glas
1Limette, abgeriebene Schale
2 - 3 ELLimettensaft

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten20min
  • Kochen / Backen25min
  • Auf dem Tisch in45min
  1. Backofen auf 220°C Unter-/Oberhitze (Heissluft/Umluft 200°C) vorheizen.
  2. Kartoffeln und Randen auf die eine Hälfte des mit Backpapier belegten Blechs legen. Mit Rosmarin, Salz und Pfeffer bestreuen, Bratcrème darüberträufeln, mischen.
  3. Pouletschenkel oder Pouletkeulensteaks (flach ausgelegt) auf die andere Hälfte des Blechs geben. Mit Salz, Pfeffer und Rohzucker bestreuen. In der Mitte des vorgeheizten Ofens 15 Minuten garen. Zwiebel auf dem Gemüse und dem Poulet verteilen, 5 Minuten weiter garen. Danach den Ofen ausschalten und für weitere 5 Minuten (Schenkel 10 Minuten) ziehen lassen.
  4. Saurer Halbrahm mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Meerrettich abschmecken, mit Limettensaft und -schale verfeinern. Zum Poulet und dem Gemüse servieren.

Marinierte Pouletteile kaufen, diese nur mit Rohzucker bestreuen, aufs Blech legen.

1 Portion enthält:

Energie: 2575kJ / 615kcal, Fett: 41g, Kohlenhydrate: 25g, Eiweiss: 37g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.