• Drucken
Eglifilets an Basilikumsauce mit Erbsli
Eglifilets an Basilikumsauce mit Erbsli

Eglifilets an Basilikumsauce mit Erbsli

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Eglifilets an Basilikumsauce mit Erbsli

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 Ofenform von 40 x 30 cm
Backpapier zum Bedecken
Butter für die Form
Marinade:
1 dl Weisswein
1 Zitrone, abgeriebene Schale und Saft
1 TL Meersalz
weisser Pfeffer aus der Mühle
400 g Eglifilets, längs halbiert
1 Bund Basilikum, Blätter
1 dl Saucenhalbrahm
100 g Erbsli, blanchiert, grob gehackt, zum Bestreuen
Basilikumblättchen zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Marinade Wein, Zitronenschale und -saft verrühren, würzen.
  2. Eglifilets nebeneinander in die ausgebutterte Form legen, mit Marinade begiessen, mit Backpapier bedecken. Nach Möglichkeit im Kühlschrank einige Stunden marinieren. Form 30 Minuten vor dem Schmoren aus dem Kühlschrank nehmen.
  3. Mit Backpapier bedeckt in der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 3-5 Minuten schmoren.
  4. Eglifilets aus der Form nehmen, warm stellen. Basilikum zum Jus geben, aufmixen. Rahm beifügen, erhitzen, abschmecken.
  5. Eglifilets auf vorgewärmten Tellern anrichten. Sauce darüber giessen, mit Erbsli bestreuen, mit Basilikum garnieren.

1 Portion enthält:

Energie: 967kJ / 231kcal, Fett: 8g, Kohlenhydrate: 12g, Eiweiss: 25g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.