• Drucken
Anis-Haselnuss-Gebäck
  • Vegetarisch
Anis-Haselnuss-Gebäck

Anis-Haselnuss-Gebäck

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 5 Stimmen)
back to top

Anis-Haselnuss-Gebäck

  • Drucken

Zutaten

Ergibt ca. 40 Stück

MengeZutaten
Butter für das Blech
3Eier
1Eigelb
270 gZucker
1 PriseSalz
400 gMehl
1 ELBackpulver
300 gHaselnüsse, ganz, geröstet
1 ELAnis, leicht geröstet
1Ei, verklopft, zum Bestreichen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Eier, Eigelb, Zucker und Salz schaumig rühren.
  2. Mehl und Backpulver mischen, mit den Nüssen und dem Anis zur Eimasse geben.
  3. Die Mischung auf eine gut bemehlte Fläche geben, mit dem Teighorn zu einem weichen Teigballen zusammenfügen, evtl. etwas Mehl dazugeben, nicht kneten. Teig in 5 Portionen teilen.
  4. Aus den Teigportionen auf wenig Mehl Rollen von 3 cm Durchmesser formen. Auf ein bebuttertes Blech legen, leicht flach drücken, mit Ei bepinseln.
  5. In der unteren Hälfte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens ca. 35 Minuten goldgelb backen.
  6. Herausnehmen, Ofenhitze auf 150 °C reduzieren.
  7. Die gebackenen Rollen noch warm in 1,5 cm breite Schnitten schneiden und mit der Schnittfläche nach oben auf das Blech legen. In der Mitte des 150 °C heissen Ofens ca. 30 Minuten hellbraun rösten. Herausnehmen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Passt zu Milchkaffee.

1 Stück enthält:

Energie: 511kJ / 122kcal, Fett: 6g, Kohlenhydrate: 15g, Eiweiss: 3g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.