Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Saaner Hobelkäse mit Zopf und Weisswein
  • Vegetarisch
Saaner Hobelkäse mit Zopf und Weisswein

Saaner Hobelkäse mit Zopf und Weisswein

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (1.3 Sterne / 3 Stimmen)
back to top

Saaner Hobelkäse mit Zopf und Weisswein

  • Drucken

Zutaten

Für 6-8 Personen

MengeZutaten
500 g Saaner Hobelkäse
Butterzopf:
1 kg Mehl (Zopfmehl)
1 EL Salz
150 g Butter, weich
1 Würfel Frischhefe (42 g), zerbröckelt
5-6 dl Milch, lauwarm
1 Ei verquirlt, zum Bestreichen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Zopf Mehl und Salz mischen, eine Mulde formen. Die Butter in kleinen Stücken dazugeben.
  2. Die Hefe mit wenig Milch auflösen und zusammen mit der restlichen Milch in die Mulde giessen. Zu einem Teig zusammenfügen. Mindestens 10 Minuten kneten, bis er weich und elastisch ist.
  3. Den Teig in einer Schüssel, mit einem feuchten Tuch zugedeckt und bei Zimmertemperatur um das Doppelte aufgehen lassen.
  4. Noch einmal kurz durchkneten, halbieren und zu zwei gleich langen Strängen formen, einen Zopf flechten.
  5. Den Zopf auf das mit Backpapier belegte Backblech legen und nochmals 10 Minuten aufgehen lassen. Danach 10 Minuten kühl stellen.
  6. Den Zopf mit Ei bestreichen. Im auf 200 °C vorgeheizten Backofen auf der zweituntersten Rille während 50-60 Minuten backen.
  7. Den Käse mit einem speziellen Käsehobel in 1-2 mm dicke und ca. 20 cm lange Scheiben schneiden und aufrollen oder mit einem Sparschäler zu Käsespänen hobeln.

Dazu passt Weisswein.

Energie: 3948kJ / 943kcal, Fett: 36g, Kohlenhydrate: 109g, Eiweiss: 43g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.