ch sign

Kräuter-Lasagne

  • Rezept bewerten (4 Sterne/2 Stimmen)
    PDF

    Für 4-6 Personen

    8 runde, ofenfeste Förmchen von je 8-10 cm Ø
    oder 1 ofenfeste Form von ca. 2,5 l Inhalt
    1 runder Ausstecher von gleichem Ø wie die Förmchen

    Kräuter-Pastatteig:

    • 300 g Mehl
    • 3 Eier, verquirlt
    • 2-3 EL Petersilie und Basilikum, sehr fein gehackt

    Füllung:

    • 500 g Hackfleisch, z. B. Rind
    • Bratbutter oder Bratcrème
    • 3 EL Mehl
    • 3 EL Tomatenpüree
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • 2 Knoblauchzehen, gepresst
    • 800 g Gemüse, z. B. Rüebli, Fenchel und Peperoni, gerüstet, klein gewürfelt
    • 2 dl Rotwein oder alkoholfreier Apfelwein
    • ca. 3 dl Fleischbouillon
    • 1 EL Majoran, gehackt
    • Salz, Pfeffer, Paprika

    Zitronen-Béchamel:

    • 4 EL Butter
    • 4 EL Mehl
    • 6 dl Milch
    • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
    • 1 Zitrone, abgeriebene Schale
    • 125 g Sbrinz AOP, gerieben
    • Butter für die Form/Förmchen
    • 8 Cherrytomaten, nach Belieben
    • Kräuter zum Garnieren

    Zubereiten: ca. 1 Stunde
    Ruhen lassen: ca. 30 Minuten
    Backen: ca. 50 Minuten

    Teig: Mehl, Eier und Kräuter zu einem glatten Teig kneten, in Klarsichtfolie gewickelt mind. 30 Minuten ruhen lassen.

    Füllung: Fleisch in der heissen Bratbutter anbraten. Mit Mehl bestreuen, mit dem Tomatenpüree kurz rösten. Zwiebel und Knoblauch mitdämpfen, Gemüse beifügen, ebenfalls mitdämpfen. Mit Wein ablöschen, etwas einkochen. Bouillon dazugiessen, würzen, leicht einkochen.

    Béchamel: Butter, Mehl und Milch unter ständigem Rühren mit dem Schwingbesen aufkochen, würzen. Zitronenschale beifügen, Sauce bei kleiner Hitze 5-8 Minuten köcheln. Die Hälfte des Sbrinz daruntermischen.

    Pastateig mit Mehl dünn auswallen, 3-4 Teigstücke pro Form/Förmchen in der entsprechenden Grösse ausschneiden oder ausstechen und auf ein mit Mehl bestreutes Küchentuch legen.

    Lagenweise Füllung, Pastateig, Béchamelsauce einschichten, mit Béchamel und restlichem Sbrinz abschliessen. Cherrytomaten darauf verteilen, Lasagne auf einem Blech in der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 25-30 (Förmchen) bzw. 40-50 Minuten (Form) gratinieren.

    Lasagne herausnehmen, auf einen mit einer Serviette belegten oder mit Salz bestreuten Unterteller stellen, garnieren, servieren.

    Schneller geht es mit gekauftem Frisch-Pastateig.
    Aus übrig gebliebenem Teig Nudeln schneiden.
    Je nach Saison anderes Gemüse wählen.

    Eine Portion enthält:

    • kcal863
    • Eiweiss43 g
    • Fett42 g
    • Kohlenhydrate72 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal863
    • Eiweiss43 g
    • Fett42 g
    • Kohlenhydrate72 g
    Weiterempfehlen
    Drucken