ch sign

Mais-Ribeli mit Pflaumen-Ragout

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
    PDF

    Für 4 Personen

    Mais-Ribeli:

    • 400 g Mais, z.B. Linthmais
    • ¾ TL Salz
    • 4 dl Milchwasser (halb Milch/halb Wasser)
    • 50-100 g Butter zum Braten und Verfeinern

    Ragout:

    • 600-800 g Schweinsragout
    • Salz, Pfeffer
    • 2 EL Mehl
    • Bratbutter oder Bratcrème
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • 2 Rüebli, geschält, klein gewürfelt
    • 1 Lorbeerblatt
    • 2 Nelken
    • 2 dl Rotwein oder alkoholfreier Apfelwein
    • ca. 3 dl Fleischbouillon
    • 200 g Dörrpflaumen
    • 1-2 EL Thymianblättchen
    • Thymian zum Garnieren

    Zubereiten: ca. 1 Stunde
    Ruhen lassen: 3 Stunden oder über Nacht
    Schmoren: ca. 2 Stunden

    Ribeli: Mais und Salz in einer Schüssel mischen. Milchwasser aufkochen, mit dem Mais verrühren, zugedeckt 3 Stunden oder über Nacht stehen lassen.

    Ragout: Fleisch würzen, mit Mehl bestreuen. Portionenweise in der heissen Bratbutter anbraten. Herausnehmen. Zwiebel, Rüebli, Lorbeer und Nelken im restlichen Bratfett andämpfen. Mit Wein ablöschen, Bouillon dazugiessen. Bei kleiner Hitze zugedeckt 1 ½-2 Stunden schmoren. Ab und zu umrühren. 30 Minuten vor dem Servieren Pflaumen und Thymian beifügen, fertig garen.

    Butter in einer Bratpfanne erhitzen. Maismasse beigeben, oft umrühren und bei nicht zu grosser Hitze rösten. Nach und nach Butter beifügen und 15-20 Minuten ribbeln, Mais mit einer Kelle stossen, bis sich goldbraune Krümelchen bilden.

    Mais-Ribeli mit dem Pflaumen-Ragout auf vorgewärmte Teller geben, garnieren.

    Eine Portion enthält:

    • kcal999
    • Eiweiss40 g
    • Fett41 g
    • Kohlenhydrate109 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal999
    • Eiweiss40 g
    • Fett41 g
    • Kohlenhydrate109 g
    Weiterempfehlen
    Drucken