ch sign

Schweinsfilet mit Rotweinglasur, Peperoni-Gemüse und Frühkartoffeln

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
    PDF

    Für 6 Personen

    Glasur:

    • 4 dl Rotwein
    • 1 ½ EL Rotweinessig oder Balsamico-Essig
    • 1 ½ EL Zucker
    • 2 Knoblauchzehen, gepresst
    • 2 EL scharfes Ketchup
    • je 1 ½ EL Oregano- und Thymianblättchen
    • 2 Schweinsfilets, 800-900 g
    • Salz
    • Pfeffer aus der Mühle
    • Bratbutter oder Bratcrème

    Kartoffeln:

    • 900 g kleine Frühkartoffeln, z.B. Lady Felicia, ungeschält
    • Bratbutter oder Bratcrème
    • Salzflocken oder Salz
    • 200 g Crème fraîche
    • 1 EL roter Pfeffer, gehackt

    Peperoni-Gemüse:

    • 600 g rote Peperoni, nach Belieben geschält, entkernt, in Streifen geschnitten
    • 1-2 Schalotten, in Streifen geschnitten
    • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
    • Butter zum Dämpfen
    • Salz
    • Oregano und roter Pfeffer zum Garnieren

    Zubereitung: ca. 1 ½ Stunden
    Marinieren: ca. 6 Stunden oder über Nacht
    Niedergaren: ca. 1 ¾ Stunden

    Glasur: Wein, Essig und Zucker in einer weiten Pfanne auf 4 EL einkochen. Knoblauch, Ketchup und Kräuter beifügen. Filets rundum mit der Hälfte der Glasur bestreichen, zugedeckt im Kühlschrank 5-6 Stunden oder über Nacht marinieren. Restliche Glasur zugedeckt kühl stellen. Filets 1 Stunde vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen.

    Backofen auf 80°C vorheizen. Eine Platte und 6 Teller darin vorwärmen.

    Glasur von den Filets abstreifen, auffangen. Fleisch würzen, in der heissen Bratbutter rundum 4-5 Minuten anbraten. Pfanne von der Platte nehmen, Filets rundum mit der aufgefangenen Glasur bestreichen. Sofort auf die vorgewärmte Platte legen und im 80°C warmen Ofen 1 ½-1 ¾ Stunden niedergaren. Die Kerntemperatur soll 75-78°C betragen. Das Fleisch kann anschliessend bis zu 1 Stunde im 60°C warmen Ofen warm gehalten werden.

    Kartoffeln in Bratbutter zugedeckt 10-15 Minuten dämpfen. Deckel entfernen, wenig Bratbutter dazugeben und Kartoffeln 20-25 Minuten braten, salzen. Crème fraîche und Pfeffer verrühren, leicht salzen.

    Gemüse: Peperoni, Schalotten und Knoblauch in Butter andämpfen, salzen. Mit wenig Wasser ablöschen. Zugedeckt 10-15 Minuten knapp weich dämpfen.

    Fleisch kurz vor dem Servieren mit der beiseitegestellten Glasur bestreichen. Filets tranchieren. Je 2-3 Medaillons mit etwas Gemüse und Kartoffeln auf den vorgewärmten Tellern anrichten. Crème fraîche dazugeben, garnieren.

    Salzflocken sind in mediterranen Spezialitätenläden, Gourmetläden, bei Globus oder Jelmoli erhältlich.

    Eine Portion enthält:

    • kcal512
    • Eiweiss36 g
    • Fett20 g
    • Kohlenhydrate34 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal512
    • Eiweiss36 g
    • Fett20 g
    • Kohlenhydrate34 g
    Weiterempfehlen
    Drucken