ch sign

Hacktätschli mit Bärlauchsauce

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
    PDF

    Für 4 Personen

    Hacktätschli:

    • 400 g Hackfleisch "Dreierlei"
    • 100 g Kalbsbrät
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • 1 Knoblauchzehe, gepresst
    • 1 Rüebli, ca. 80 g, gerüstet, an der Bircherraffel gerieben
    • 80 g Kohlrabi, gerüstet, an der Bircherraffel gerieben
    • 1 Ei, verquirlt
    • 2 EL Paniermehl
    • 50 g Sbrinz AOP, gerieben
    • 1 TL milder Senf
    • 2 EL gehackte Petersilie
    • 1½ TL Salz
    • Pfeffer aus der Mühle
    • Paprika
    • Bratbutter oder Bratcrème

    Bärlauchsauce:

    • 2 EL Butter
    • 2 EL Mehl
    • 3,5 dl Fleischbouillon, kalt
    • 0,5 dl Weisswein oder Fleischbouillon
    • 1 dl Vollrahm
    • Salz
    • Pfeffer aus der Mühle
    • 20-30 g Bärlauchblätter

    Zubereitung: ca. 50 Minuten

    Hacktätschli: Alle Zutaten bis und mit Paprika von Hand zu einer feinen Masse kneten. 8 Hacktätschli formen, etwas flach drücken. Portionenweise in der heissen Bratbutter beidseitig je 5-6 Minuten braten. Im auf 70°C vorgeheizten Ofen warm stellen.

    Sauce: Butter schmelzen lassen. Mehl beifügen, unter Rühren andünsten. Pfanne von der Platte ziehen. Die ganze Flüssigkeit (Bouillon, Wein und Rahm) aufs Mal zum Mehl geben, gut verrühren. Pfanne auf die Platte zurückstellen, Sauce unter ständigem Rühren aufkochen. Unter gelegentlichem Rühren 10 Minuten köcheln, abschmecken.

    Bärlauch zur Sauce geben, mit dem Stabmixer aufmixen.

    Hacktätschli mit etwas Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten. Restliche Sauce in einer Saucière dazu servieren.

    Dazu passen Bratkartoffeln, Teigwaren oder Reis.

    Eine Portion enthält:

    • kcal576
    • Eiweiss31 g
    • Fett44 g
    • Kohlenhydrate13 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal576
    • Eiweiss31 g
    • Fett44 g
    • Kohlenhydrate13 g
    Weiterempfehlen
    Drucken