ch sign

Ostersalat

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 6 Personen

Salatsauce:

  • 200 g Crème fraîche
  • 2 EL Zitronensaft
  • ½ Knoblauchzehe, gepresst
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 EL Nussöl (vorzugsweise Haselnussöl)
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 250–300 g Kohlrabi, gerüstet, an der Julienne-Raffel gerieben
  • 250–300 g Rüebli, gerüstet, an der Julienne-Raffel gerieben
  • 3 Handvoll Rucola
  • 2 EL Haselnüsse, gehackt, geröstet

Zubereitung: ca. 25 Minuten
Ziehen lassen: ca. 1 Stunde

Sauce: Alle Zutaten verrühren.

Kohlrabi und Rüebli mit je der Hälfte der Sauce mischen. Zugedeckt 30–60 Minuten ziehen lassen.

Kohlrabi- und Rüeblisalat schichtweise auf Tellern anrichten. Rundum mit Rucola garnieren, Nüsse darüberstreuen.

Kohlrabi- und Rüeblisalat lassen sich ½ Tag im Voraus vorbereiten. Zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
Dazu passen "Hasen-Toasts": Aus Toastbrot oder anderem Brot Hasen ausstechen, toasten.

Eine Portion enthält:

  • kcal207
  • Eiweiss3 g
  • Fett19 g
  • Kohlenhydrate6 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal207
  • Eiweiss3 g
  • Fett19 g
  • Kohlenhydrate6 g
Weiterempfehlen
Drucken