ch sign

Hackfleisch-Pastetli

  • Rezept bewerten (4 Sterne/17 Stimmen)
    PDF

    Für 4 Personen

    Füllung:

    • 200 g gehacktes Rindfleisch
    • 200 g gehacktes Schweinefleisch
    • Bratbutter oder Bratcrème
    • 1 Knoblauchzehe, gepresst
    • 1 kleiner Lauchstängel, halbiert, fein geschnitten
    • 2 Rüebli, klein gewürfelt
    • 1 Stück Sellerie, klein gewürfelt
    • 3,5 dl Fleischbouillon
    • 2 dl Vollrahm
    • 3 TL Maisstärke
    • ½ Orange, abgeriebene Schale und Saft
    • Salz, Pfeffer

    • 8 Pastetli

    Für die Füllung Fleisch in der heissen Bratbutter oder Bratcrème anbraten. Knoblauch, Lauch, Rüebli und Sellerie mitdünsten. Mit der Bouillon ablöschen. Zugedeckt knapp weich garen. Rahm und Maisstärke anrühren, unter Rühren dazu giessen, ca. 5 Minuten köcheln. Mit Orangenschale und -saft, Salz und Pfeffer würzen.

    Pastetli in der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 8-10 Minuten aufbacken.

    Pastetli auf vorgewärmten Tellern anrichten, Sauce hineingeben.

    Die Sauce, statt sie in Pastetli zu füllen, über Toastbrotscheiben geben.
    Die Sauce passt auch zu Kartoffelstock, Getreide oder Teigwaren.

    Eine Portion enthält:

    • kcal647
    • Eiweiss24 g
    • Fett52 g
    • Kohlenhydrate23 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal647
    • Eiweiss24 g
    • Fett52 g
    • Kohlenhydrate23 g
    Weiterempfehlen
    Drucken