ch sign

Kalbsfilet mit Pilzen und Polentasternen

  • Rezept bewerten (3 Sterne/3 Stimmen)
    PDF

    Für 4 Personen

    1 Cakeform von ca. 1,5 Inhalt

    • Butter für die Form

    Polenta:

    • 1 l Wasser
    • 1 ½ TL Salz
    • 250 g Tessiner Polenta
    • Butter zum Anbraten

    • 1 Kalbsfilet (ca. 600 g)
    • 1 TL Salz
    • Pfeffer aus der Mühle
    • Bratbutter oder Bratcrème
    • 1 EL Rosmarin, fein gehackt

    Pilze:

    • 50 g Butter
    • 300 g Pilze, z.B. Champignons, Eierschwämmchen,Pleos, zerkleinert
    • Salz, Pfeffer
    • 1 EL Petersilie, fein gehackt
    • Rosmarin zum Garnieren

    Für die Polenta Wasser aufkochen, salzen. Polenta einrieseln lassen, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 1 Stunde köcheln. Gelegentlich umrühren.

    Polenta in die ausgebutterte Form füllen, auskühlen lassen.

    Ofen auf 80 °C vorheizen. 2 Platten und 4 Teller darin vorwärmen.

    Filet würzen. In Bratbutter oder Bratcrème ringsum 5-6 Minuten anbraten. Rosmarin zugeben, kurz mitbraten. Filet auf eine vorgewärmte Platte legen.

    Im auf 80 °C vorgeheizten Ofen ca. 2 Stunden garen. Die Kerntemperatur soll 72-75 °C betragen.

    Polenta aus der Form stürzen, in ca. 1,5 cm breite Scheiben schneiden. Je einen Stern ausstechen. In Butter beidseitig goldbraun anbraten, auf die zweite vorgewärmte Platte legen, warm stellen.

    Für die Pilze Butter schmelzen. Pilze beifügen, 3-5 Minuten bei mittlerer Hitze braten, würzen. Petersilie darauf streuen.

    Filet in 5-6 cm breite Tranchen schneiden. Pilze auf die vorgewärmten Teller verteilen, Filets darauf legen. Polentasterne daneben anrichten, garnieren.

    Eine Portion enthält:

    • kcal424
    • Eiweiss37 g
    • Fett26 g
    • Kohlenhydrate12 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal424
    • Eiweiss37 g
    • Fett26 g
    • Kohlenhydrate12 g
    Weiterempfehlen
    Drucken