ch sign

Vitello al latte

  • Rezept bewerten (4 Sterne/2 Stimmen)
    PDF

    Für 4 Personen

    • 1 kg Kalbsbraten, z.B. Nuss oder Laffenspitz
    • Bratbutter oder Bratcrème
    • Salz, weisser Pfeffer aus der Mühle
    • 3 Knoblauchzehen, gepresst
    • 300 g Lauch, in feine Ringe geschnitten
    • 1 EL Mehl
    • 1 l Milch
    • 1 Zweiglein Thymian, Blättchen
    • 1 dl Vollrahm
    • 1 EL Mehlbutter (halb Mehl, halb Butter, verrührt)
    • Salz, Pfeffer
    • Thymian zum Garnieren

    Fleisch in Bratbutter oder Bratcrème rundum goldbraun anbraten, aus der Pfanne nehmen, mit Salz, Pfeffer und Knoblauch einreiben.

    Lauch in der restlichen Bratbutter andünsten. Mehl darüber stäuben, mit Milch ablöschen, Thymian beigeben. Braten hineinlegen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 1-1 1/2 Stunden schmoren. Die Kerntemperatur soll 60 °C betragen.

    Braten aus der Pfanne nehmen, zugedeckt beiseite stellen. Sauce auf 5 dl einkochen, absieben und in die Pfanne zurückgiessen. Rahm zugeben, Mehlbutter unter Rühren beifügen und aufkochen, abschmecken.

    Braten in 0,5 cm dicke Tranchen schneiden. Mit der Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten, garnieren.

    Dazu passt Kartoffelstock und evtl. eine Lauchgarnitur.

    Eine Portion enthält:

    • kcal550
    • Eiweiss63 g
    • Fett26 g
    • Kohlenhydrate16 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal550
    • Eiweiss63 g
    • Fett26 g
    • Kohlenhydrate16 g
    Weiterempfehlen
    Drucken