Hochzeitssuppe

Hochzeitssuppe
  • Rezept bewerten (4 Sterne/1 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 20 Personen

Für Portionen
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

  • 3 Zwiebeln, fein gehackt
  • Butter zum Andünsten
  • 7 dl trockener Weisswein
  • 1,5 I kräftige Gemüsebouillon
  • 1,9 I Milch
  • 60 g Maisstärke, in 1 dl kalter Milch angerührt
  • 6 Bund Kerbel
  • Salz, Pfeffer
  • 5 dl Rahm, geschlagen
  • 10 Eigelbe
  • 1 Bund Kerbel zum Garnieren

  • 3
    Zwiebeln, fein gehackt
  • Butter zum Andünsten
  • 7 dl
    trockener Weisswein
  • 1.5
    I kräftige Gemüsebouillon
  • 1.9
    I Milch
  • 60 g
    Maisstärke, in 1 dl kalter Milch angerührt
  • 6 Bund
    Kerbel
  • Salz, Pfeffer
  • 5 dl
    Rahm, geschlagen
  • 10
    Eigelbe
  • 1 Bund
    Kerbel zum Garnieren

Zwiebeln in Butter glasig dünsten, mit Weisswein ablöschen und zur Hälfte einkochen. Mit Gemüsebouillon und Milch aufgiessen. Aufkochen, mit Maisstärke binden und 2 Minuten köcheln lassen.

Vom Kerbel die Blättchen abzupfen, fein hacken und zugedeckt kalt Stellen. Die Stiele in die Suppe geben und 10 Minuten ziehen lassen.

Die Suppe durch ein fernes Sieb giessen. Mit Salz und Pfeffer Kräftig abschmecken.

Kurz vor dem Servieren die Suppe aufkochen Rahm mit Eigelb verrühren und dazugiessen. Die Suppe darf nicht mehr kochen. Den feingehackten Kerbel einrühren und kurz mixen. Die Suppe anrichten und mit Kerbelzweigen garnieren.

Zum Verbrauch der 10 Eiweiss, Mandelschäumchen zum Kaffee servieren. Eiweiss steif schlagen. 400 g Zucker einrieseln und schlagen, bis die Masse glänzt. 150 g gemahlene, geröstete Mandeln abgekühlt darunterheben. Die Mandelmasse in einen Spritzsack füllen und kleine Herzen oder Rosetten auf mit Backpapier belegte Bleche spritzen. Die Mandelschäumchen in der Mitte des auf 120 C vorgeheizten Ofens bei leicht geöffneter Ofentür ca. 1 Stunde trocknen.

Eine Portion enthält:

  • kcal246
  • Eiweiss6 g
  • Fett18 g
  • Kohlenhydrate10 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal246
  • Eiweiss6 g
  • Fett18 g
  • Kohlenhydrate10 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken