Käsegipfeli

Immer Saison
Käsegipfeli
  • Rezept bewerten (3.9 Sterne/41 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Salzig
  • Schritt für Schritt Bildgalerie
PDF

Ergibt 12 Stück

Backpapier für die Bleche

Für Stücke
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

  • 2 rund ausgewallte Butterblätterteige, je ca. 270 g

Füllung:

  • 200 g Gruyère oder Vacherin Fribourgeois, gerieben
  • 2 Eier
  • 2 EL Schnittlauch, fein geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 2 EL Rahm
  • Pfeffer, Paprikapulver (süss oder scharf)

  • ½ Ei, verquirlt, zum Bestreichen

  • 2
    rund ausgewallte Butterblätterteige, je ca. 270 g

Füllung:

  • 200 g
    Gruyère oder Vacherin Fribourgeois, gerieben
  • 2
    Eier
  • 2 EL
    Schnittlauch, fein geschnitten
  • 1
    Knoblauchzehe, gehackt
  • 2 EL
    Rahm
  • Pfeffer, Paprikapulver (süss oder scharf)

  • 0.5
    Ei, verquirlt, zum Bestreichen

Zubereiten: 25 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 Minuten
Auf dem Tisch in 45 Minuten

Schritt für Schritt Bildgalerie

Alle Zutaten bereitstellen. Beide Teige flach auslegen, mit dem Messer oder Teigrädli in 6 gleich grosse Dreiecke schneiden (insgesamt 12).

Füllung: Alle Zutaten gut verrühren. Füllung gleichmässig (aber nicht bis ganz an die Ränder) auf den Teigdreiecken verteilen.

Teigränder mit wenig Ei bestreichen. Backofen auf 200°C Unter-/Oberhitze (Heissluft/Umluft 180°C) vorheizen.

Dreiecke aufrollen, zu Gipfeli formen und auf die vorbereiteten Bleche legen.

Gipfeli mit Ei bestreichen. Gipfeli in der Mitte des vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen. Bei Ober-/Unterhitze die Bleche nach der halben Backzeit tauschen. Gipfeli heiss oder lauwarm servieren.

Die Gipfeli lassen sich vorbereiten (knapp fertig backen) und vor dem Servieren 8-10 Minuten im auf 150 °C Heissluft/Umluft vorgeheizten Ofen aufbacken.
Gipfeli tiefkühlen: Geformte, ungebackene Gipfeli auf dem mit Backpapier belegten Blech gefrieren. In einen Beutel geben, gut verschliessen. Tiefgekühlt lassen sich die Käse-Gipfeli 2-3 Monate aufbewahren. Zum Backen Gipfeli gefroren auf ein Blech geben, etwas antauen lassen, dann gemäss Rezept backen. Die Backzeit kann sich um wenige Minuten verlängern.

Ein Stück enthält:

  • kcal272
  • Eiweiss8 g
  • Fett21 g
  • Kohlenhydrate13 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal272
  • Eiweiss8 g
  • Fett21 g
  • Kohlenhydrate13 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken