Grill & Fleisch

Was ist eine Beize?

Eine Beize ist eine würzige Flüssigkeit aus Essig oder Wein mit Kräutern oder Gewürzen. Sie enthält kein Salz. Eine Beize eignet sich vor allem für weniger zarte Stücke von Rind und Wild, die später geschmort werden (z. B. Brasato oder Sauerbraten). Das Fleisch wird mindestens zwei bis drei Tage in der Beize eingelegt. Die Beize verleiht dem Fleisch ein spezielles Aroma und macht es zarter. Um Fleisch zarter und mürber zu machen, wird ab und zu auch Sauermilch, Buttermilch oder Zitronensaft verwendet.