So gelingt der perfekte Drip Cake.
Backen

So gelingt der perfekte Drip Cake.

Wer bei Geburtstagspartys, Hochzeiten oder anderen Festlichkeiten richtig punkten möchte, backt jetzt einen Drip Cake (auch "Dripping Cakes" genannt). Die Trendtorte macht optisch einiges her, was eben nicht zuletzt an der herunterlaufenden Glasur, den "Drips" (=Tropfen), liegt. In der Regel besteht die Glasur aus normaler Schokolade oder Kuchenglasur.

Wie mache ich einen Drip?

  • Kuchenglasur: Verflüssige einfach ein Päckchen Kuchenglasur nach Packungsanleitung. Hinzu kommen je 2-3EL Kakaopulver und Puderzucker. So hast du die perfekte Konsistenz für einen Drip.
  • Schokolade: Grundsätzlich kannst du aus jeder Schokolade einen Drip machen. Wichtig sind hierbei die richtige Temperatur und das Verhältnis der Zutaten.
  • Weisse Schokolade: 100g Schokolade mit 3-4EL Rahm und 1EL Butter auf 35°C erwärmen und schmelzen lassen. Danach wieder auf etwa 29°C abkühlen lassen. Zügig verwenden.
  • Milchschokolade: 100g Schokolade mit 4EL Rahm und 1EL Butter auf 35-40°C erwärmen und schmelzen lassen. Danach wieder auf etwa 30°C abkühlen lassen. Zügig verwenden.
  • Dunkle Schokolade: 100g Schokolade mit 2-3EL Rahm und 1EL Butter auf 35-40°C erwärmen und schmelzen lassen. Danach wieder auf etwa 31-33°C abkühlen lassen. Zügig verwenden.

Die richtige Drip-Konsistenz

Um zu testen, ob dein Drip die richtige Konsistenz hat, halte eine Kaffeetasse oder kleine Schüssel bereit. Stelle diese auf den Kopf und tropfe deinen Drip darauf. Der Drip sollte idealerweise bis zur Tortenmitte verlaufen, heisst: Ist deine Tasse/Schüssel in etwa gleich hoch wie die Torte, sollte der Drip auch an ihr bis zur Hälfte herunterlaufen.

Drip noch zu flüssig/läuft zu weit?

Dann rühre etwas Puderzucker oder Kakao in deine Masse oder lasse den Drip etwas abkühlen. So wird er fester und tropft/läuft dadurch weniger weit.

Drip zu fest/läuft kaum?

Füge deiner Masse etwas Flüssigkeit, z. B. etwas Rahm hinzu. Oder, falls die Masse schon sehr kühl ist, erwärme sie nochmals etwas.

Drip auftragen

  • Am besten eignet sich ein Dressiersack mit kleiner Spitze.
  • Falls vorhanden, kannst du auch eine Tropfflasche nehmen.
  • Du kannst den Drip auch mit einem Löffel auftragen, wobei das etwas schwieriger im Handling ist.

 

Drip Cake

  • 2h15min
  • Vegetarisch

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.