• Drucken
Kürbisrisotto mit Rosenkohl
  • 40min
  • Vegetarisch
Kürbisrisotto mit Rosenkohl

Kürbisrisotto mit Rosenkohl

Risottofriends aufgepasst. Diese Risotto-Variation schmeckt so gut, du wirst nicht mehr aufhören zu essen. Also, worauf wartest du? Chochdoch mit Sarah.
back to top

Kürbisrisotto mit Rosenkohl

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Risotto:
8 dlGemüsebouillon
1 ELBratbutter
1Zwiebel, gehackt
1Knoblauchzehe, gehackt
500 gKürbis, je nach Sorte geschält, an der Röstiraffel gerieben
300 gRisottoreis
Thymian
130 gSbrinz AOP, gerieben
1 ELFrischkäse
Salz
Pfeffer
Rosenkohl:
1 ELBratbutter
500 gRosenkohl, halbiert
1 ELZucker
3 - 4 ELWasser
Salz
Pfeffer
Baumnüsse, grob gehackt

Milch: der Podcast von Swissmilk

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten40min
  • Auf dem Tisch in40min
  1. Risotto: Bouillon in einer kleinen Pfanne erwärmen. In einer zweiten Pfanne Bratbutter erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Kürbis und Risottoreis beifügen und 2-3 Minuten mitdünsten. 2 dl Bouillon dazugiessen. Risotto bei mittlerer Hitze 20-25 Minuten garen, dabei nach und nach die restliche Bouillon dazugeben.
  2. Beide Käse darunterrühren. Mit Thymian, Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Rosenkohl: Bratbutter in einer Bratpfanne erhitzen. Rosenkohl und Wasser beifügen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Den Rosenkohl zugedeckt ca. 10-15 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten. Ab und zu rühren. Risotto auf Tellern anrichten, mit Rosenkohl und Baumnüssen garnieren.

Möchtest du wissen, wie viel Energie du für deinen Lifestyle brauchst? Unser Energiebedarfsrechner verrät es dir.

1 Portion enthält:

Energie: 2336kJ / 558kcal, Fett: 21g, Kohlenhydrate: 70g, Eiweiss: 21g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.