• Drucken
Vegetarischer Randen-Tofubraten mit Rüebli (Low Carb)
  • 1h15min
  • Vegetarisch
Vegetarischer Randen-Tofubraten mit Rüebli (Low Carb)

Vegetarischer Randen-Tofubraten mit Rüebli (Low Carb)

Saison
Dieses vegetarische Weihnachtsessen musst du probieren. Ein herrlich würziger Braten aus Randen und Tofu, dazu unsere vegi Bratensauce. Himmlisch.
back to top

Vegetarischer Randen-Tofubraten mit Rüebli (Low Carb)

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Cakeform von 18-22 cm Länge
Backpapier
3Zwiebeln, fein gehackt
200 gRüebli, klein gewürfelt
2 ELButter
200 gToastbrot
2Eier
2 dlRandensaft
6Champignons
350 gSchweizer Tofu, grob gewürfelt
1 TLPaprikapulver
2Thymianzweige, Blättchen gehackt
4Rosmarinzweige, Nadeln gehackt
2 TLMaisstärke
2Knoblauchzehen, gepresst
2 ELSojasauce
3 TLSalz
Pfeffer

Schnelle Frühlingsrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten25min
  • Kochen / Backen50min
  • Auf dem Tisch in1h15min
  1. Zwiebeln und Rüebli in Butter dünsten, bis sie knapp weich sind. Toastbrot im Cutter zerkleinern.
  2. Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Heissluft/Umluft 180°C).
  3. Eier zusammen mit den restlichen Zutaten pürieren. Gemüse und Toastbrot beifügen, mischen.
  4. Masse in die mit Backpapier ausgekleidete Form geben. Überlappendes Backpapier zurückschneiden.
  5. In der Mitte des vorgeheizten Ofens 50-55 Minuten backen.
  6. Aus der Form nehmen und servieren.

Mit vegetarischer Bratensauce (Légumes glacés) servieren.

Low Carb ist nicht gleich Low Carb. Erfahre mehr zu unserem Low-Carb-Konzept.

1 Portion enthält:

Energie: 1562kJ / 373kcal, Fett: 14g, Kohlenhydrate: 39g, Eiweiss: 23g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.