• Drucken
Gefüllte Süsskartoffeln mit Ingwer-Rotkraut und Joghurtsauce
  • 1h25min
  • Vegetarisch
Gefüllte Süsskartoffeln mit Ingwer-Rotkraut und Joghurtsauce

Gefüllte Süsskartoffeln mit Ingwer-Rotkraut und Joghurtsauce

Saison
Dieses Süsskartoffel-Rezept ist die reine Geschmacksexplosion. Dafür sorgen die Füllung aus Rotkohl, Ingwersirup-Topping und Gruyère. Chochdoch mit Muriel.
Chochdoch
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 6 Stimmen)
back to top

Gefüllte Süsskartoffeln mit Ingwer-Rotkraut und Joghurtsauce

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier
4Süsskartoffeln
Bratcrème
4Knoblauchzehen, gehackt
1Zwiebel, gewürfelt
400 gRotkraut, gerüstet, an der Röstiraffel geraffelt
1 TLSalz
½ TasseWasser
Ingwersauce:
2 ELRapsöl
2 ELHonig
2 ELZitronensaft
40 gIngwer, an der Bircherraffel gerieben
Joghurtsauce:
180 gJoghurt nature
½ BundPeterli, gehackt
Salz
Pfeffer
wenig geriebener Gruyère AOP, zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten40min
  • Kochen / Backen45min
  • Auf dem Tisch in1h25min
  1. Ofen auf 200°C Umluft/Heissluft vorheizen (Ober-/Unterhitze 220°C). Ungeschälte, halbierte Süsskartoffeln auf mit Backpapier belegtem Blech 45-60 Minuten backen, bis mit der Gabel leicht hineingestochen werden kann.
  2. Bratcrème in grosser Pfanne erhitzen, Knoblauch und Zwiebel bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten glasig dünsten.
  3. Rotkraut, Salz und Wasser hinzufügen, zugedeckt bei mittlerer Hitze 30-40 Minuten kochen, bis das Rotkraut weich ist, gelegentlich umrühren und falls nötig noch etwas Wasser dazugiessen.
  4. Ingwersauce: Alle Zutaten in eine kleine Pfanne geben, bei mittlerer Hitze erwärmen, bis sich Blasen bilden und die Sauce eindickt.
  5. Joghurtsauce: Alle Zutaten mischen.
  6. Das Innere der Süsskartoffeln mit einer Gabel zerdrücken, dabei einen etwa 1 cm breiten Rand stehen lassen. Etwas Rotkraut daraufverteilen, Joghurtsauce daraufgeben, Ingwersauce darüberträufeln und mit Käse bestreuen.

1 Portion enthält:

Energie: 1625kJ / 388kcal, Fett: 13g, Kohlenhydrate: 58g, Eiweiss: 8g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.